Generationenwechsel

EOS beruft Marie Langer als neue CEO

| Redakteur: Silvano Böni

Marie Langer, Tochter des Gründers Dr. Hans J. Langer, wird ab sofort neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) der EOS GmbH.
Bildergalerie: 1 Bild
Marie Langer, Tochter des Gründers Dr. Hans J. Langer, wird ab sofort neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) der EOS GmbH. (Bild: EOS)

EOS, Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren, stellt seine Geschäftsführung neu auf. Marie Langer wird ab sofort die neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO).

EOS, Technologieanbieter für den industriellen 3D-Druck von Metallen und Polymeren, stellt seine Geschäftsführung neu auf. Damit unterstreicht die Inhaberfamilie ihr langfristiges Engagement und stellt gleichzeitig die Weichen dafür, das Unternehmen in einem hochdynamischen und sich stetig verändernden Marktumfeld optimal zu positionieren.

Die neue CEO

Marie Langer, Tochter des Gründers Dr. Hans J. Langer, wird ab sofort neue Vorsitzende der Geschäftsführung (CEO) der EOS GmbH und ist als solche verantwortlich für die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Sie wird sich auf die Themen Strategie, Marketing, Unternehmenskommunikation als auch auf Unternehmenskultur, Organisations- und Mitarbeiterentwicklung fokussieren.

Die neue CEO Marie Langer zu ihrer neuen Position bei EOS: «Persönliches Engagement auf allen Ebenen und unsere gemeinsame Kultur haben uns in den letzten 30 Jahren zu dem erfolgreichen Unternehmen gemacht, das wir heute sind. Gleichzeitig vereinen wir den Pioniergeist der Anfangsjahre mit der Expertise eines Marktführers.» Und sie fährt fort: «EOS ist für die Zukunft sowohl technologisch als auch organisatorisch bestens aufgestellt. Meine Vision ist, dass der industrielle 3D-Druck von EOS technologisch führend bleibt und darüber hinaus einen nachhaltigen Beitrag zur Lösung der grossen Herausforderungen unserer Welt leistet. Mit unserer Technologie möchten wir nicht nur wirtschaftliches Wachstum fördern, sondern gleichzeitig einen positiven ökologischen und sozialen Beitrag leisten.»

Die erweiterte Geschäftsführung

Als Geschäftsführer verantwortet Dr. Adrian Keppler weiterhin die Entwicklung strategischer Kunden- und Partnerbeziehungen. Darüber hinaus wird er die enge Zusammenarbeit innerhalb der EOS Tochterunternehmen und mit dem EOS Ecosystem gestalten. Eric Paffrath leitet in seiner Funktion als Geschäftsführer weiterhin die Bereiche Finanzen, Business Administration und Information Technology.

CTO und CCOO verlassen EOS

Der bisherige CTO Dr. Tobias Abeln und der bisherige CCOO Bertrand Humel van der Lee verlassen das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen.

Dr. Hans J. Langer, Gründer der EOS GmbH und CEO der EOS GROUP erklärt: «Ich bedanke mich bei Tobias Abeln, der in den letzten acht Jahren mit Leidenschaft und grossem Engagement eine leistungsstarke technische Organisation aufgebaut hat, die ein Grundpfeiler unseres Erfolges ist. Ebenso geht mein Dank an Bertrand Humel van der Lee, der in seiner Zeit bei EOS einen wichtigen Beitrag in den Bereichen Vertrieb, Service und Marketing über alle Regionen hinweg geleistet hat.»

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46182282 / Wirtschaft )