Suchen

26 Roboter und 500 Besucher Erfolgreiche «smart manufacturing days» bei Robotec

| Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

Eindrückliche Zahlen für die Robotec-Hausausstellung: 3 Tage, 26 Roboter und über 500 Besucher.
Eindrückliche Zahlen für die Robotec-Hausausstellung: 3 Tage, 26 Roboter und über 500 Besucher.
(Bild: SMM)

Die «smart manufacturing days 2019» waren ein voller Erfolg für die Robotec Solutions AG. Über 500 Besucher durften die Robotik- und Automationsspezialisten an ihrer Hausaustellung in Seon begrüssen.

Mobile Helfer

Für die Besucher der «smart manufacturing days» gab es dabei einiges zu sehen und entdecken – insgesamt 26 Roboter verschiedenster Grössen und Hersteller. Darunter beispielsweise auch mobile Gefährte, die dank Laserscanner selbständig ihren Weg durch die Besucher suchten um an die nächste planmässige Station zu gelangen. «Solche mobilen Roboter sind in Schweizer Werkhallen noch nicht allzu häufig anzutreffen», erklärt Robotec-CEO Nick Koch auf Nachfrage. Die Betonung liegt aber ganz klar auf dem Wort «noch». Denn wer wettbewerbsfähig bleiben möchte, kommt um eine automatisierte Produktion nicht herum – und genau das ist der prädestinierte Einsatzort solcher mobilen Helfer.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 19 Bildern

In allen Grössen

Nebst den «kleinen» mobilen Robotern gab es aber auch noch das komplette Gegenteil zu sehen. Beispielsweise den Fanuc M-900iB/700. Der 6-achsige Riese mit einer Reichweite von fast drei Metern und einer Tragkraft von 700 Kilogramm ist prädestiniert für das Beladen und Beschicken in der Metall-, Automobil oder Bauindustrie. Ebenfalls beeindruckend war die aufgebaute Verpackungslinie für Salatsaucen, welche sich schnell und unkompliziert auf verschiedenste Grössen und Gebinde anpassen lässt.

Die gezeigten Beispiele machten eindrücklich klar, dass Robotec der richtige Partner für fast alle Robotiklösungen ist – egal ob Standardlösung oder Sonderapplikationen, ob Machbarkeitsstudie oder schlüsselfertige Anlage.

(ID:45823975)