SFS: Schneller und flexibler agieren Fachtagung «Time to Market»: Von der Idee bis zur Realisierung des Endprodukts

Anbieter zum Thema

Über 70 Teilnehmende nutzten am 27. Oktober 2022 die Gelegenheit, theoretische und praktische Lösungsansätze für Problemlösungen von «Time to Market» kennenzulernen.

Der Online-3D-Druck-Service Jellypie von SFS.
Der Online-3D-Druck-Service Jellypie von SFS.
(Bild: SFS)

Erfahrene und praxisorientierte Referenten aus Industrie und Forschung vermittelten konkrete Massnahmen, um erhebliche Markteinführungskosten zu verhindern. Ganz nach dem Motto «Inventing success together». Mit drei Fachreferaten wurde das Thema «Time to Market» aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentiert:

  • Prof. Dr. Albert Loichinger (Fachhochschule Ost) eröffnete das Thema aus der Sicht der Forschung. Die heutigen Herausforderungen in der Industrie sind vielfältig, in der Schweizer Fertigungsbranche sind jedoch Lösungen vorhanden. Es gilt aber, diese zu erkennen, anzuwenden und umzusetzen.
  • Dominik Estermann (CEO Jellypipe AG) zeigte die Vorteile von Mustern/Prototypen im 3D-Druck auf. Mit dem von ihnen zur Verfügung gestellten Online-Konfigurator kann sich der Anwender mit einer CAD-Datei ein Angebot in 30 Sekunden erstellen. Der Anwender hat die Auswahl aus über 100 Materialien aus 13 verschiedenen additiven Fertigungstechnologien.
  • Cornel Spirig (Head of Engineering Cold Forming SFS) zeigte die Herausforderungen in der Serienherstellung auf. In der Kaltmassivumformtechnik, eine Kerntechnologie von SFS, ist die Produktion von A-Muster bis zu D-Muster ein entscheidender Faktor. Hier gilt es, die Anforderungen des Kunden und die Fertigungsart von SFS bestmöglich abzugleichen. In einer ersten Phase können durchaus 3D-Drucke angewendet werden.
  • Lukas Lang (Anwendungstechniker Zeichnungsteile SFS) erläuterte das SFS-Leistungsversprechen «Inventing success together – Erfolg gemeinsam erfinden» anhand des SFS Value Engineering. Dabei erarbeiten die Spezialisten von SFS gemeinsam mit dem Kunden einen Nutzen beim Produkt (Optimierung des Produkts), im Prozess (Verbesserung der Prozesse) und in der Digitalisierung (Vorteile der Digitalisierung nutzen).

Mit dem Online-3D-Druck-Service Jellypipe bietet SFS gerade im Thema «Time to Market» ein Tool an, mit welchem Bauteile, Baugruppen, Ersatzteile, Produktionshilfsmittel, Prototypen und vieles mehr hergestellt werden können. SMM

(ID:48742043)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung