Oberflächentechnik in der Blechbearbeitung Gebr. Spiegel übernehmen Schweizer Hans-Weber-Vertretung

Redakteur: Sergio Caré

Die Gebrüder Spiegel AG übernimmt die Vertretung von Oberflächenbearbeitungsmaschinen für die Metallbearbeitung aus dem Hause Hans Weber GmbH.

Firmen zum Thema

Die Gebrüder Spiegel AG übernimmt die Vertretung von Oberflächenbearbeitungsmaschinen für die Metallbearbeitung aus dem Hause Hans Weber GmbH.
Die Gebrüder Spiegel AG übernimmt die Vertretung von Oberflächenbearbeitungsmaschinen für die Metallbearbeitung aus dem Hause Hans Weber GmbH.
(Bild: Hans Weber GmbH)

Das Tägerwiler Unternehmen Gebrüder Spiegel AG übernimmt per sofortiger Wirkung die Vertretung von Oberflächenbearbeitungsmaschinen für die Metallbearbeitung von der Hans Weber GmbH aus Kronach.

Die Produkte des deutschen Maschinenherstellers decken höchste Anforderungen beim Entgrat-, Verrundungs-, Oxydentfernungs- und Schleifprozess ab. Weber hat sich über viele Jahre durch wegweisende Innovationen und als zuverlässiger Hersteller auch in herausfordernden Situationen bewährt, in Verbindung mit bewährter Technik bei einem sehr hohen Qualitätsniveau. Seit über 100 Jahren entwickelt und fertigt er Schleiftechnik für die Feinblech- wie auch für die Grobblechbearbeitung. Die Schleifbandantriebe werden mit Motoren erhöhter Effizienzklasse ausgerüstet. Selbstverständlich werden die Beratung und der Kundendienst vollumfänglich von der Gebrüder Spiegel AG in der gesamten Schweiz angeboten. Vom 13. bis 15. September 2017 finden individuelle Workshops zum Thema innovative Oberflächenbearbeitung im neu aufgebauten Zentrum für profitable Blechbearbeitung der Gebrüder Spiegel AG an der Hauptstrasse 18 in Tägerwilen statt. Interessierte können per sofort einen individuellen Termin vereinbaren.

Bildergalerie

(ID:44726770)