>> Chemie- und Messgaspumpen für neutrale und aggressive Medien

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Chemie-u. Messgaspumpen
Chemie-u. Messgaspumpen
(KNF)

Das Unternehmen KNF Neuberger präsentiert eine neue Chemie- und Messgaspumpen für neutrale und aggressive Medien. Diese Membranpumpen lassen sich als Förder- und Vakuumpumpen, aber auch als Kompressoren einsetzen. Grosser Vorteil der Membrantechnik ist laut Unternehmen, dass die Medien werden weder verfälscht noch verunreinigt werden. Die neuen Pumpen zeichnen sich gegenüber ihren Vorgängermodellen durch einen nochmals höheren Nutzwert bei niedrigeren Preisen aus. Eine Leckrate von < 6 x 10-3 bis < 6 x 10-6 mbar x l/s (je nach Ausführung) wird erreicht. Das Bauvolumen konnte um 1/3 verkleinert werden. Für besonders gefährliche oder wertvolle Gase stehen Pumpen in der patentierten Ausführung mit Sicherheitsmembrane zur Verfügung. Erstmals gelang es, diese Ausführungen resistent gegen aggressive Medien zu gestalten. Das Leistungsspektrum der Pumpenreihe:

  • Förderleistung bis 280 l/min
  • Vakuum < 20 mbar abs.
  • Überdruck > 2 bar <<

(ID:31645950)