CNC-Frästechnik >> Datron: Portalfräsmaschine M8Cube

Redakteur: Melanie Staub

Anbieter zum Thema

HSC-Fräsmaschine "M8Cube"
HSC-Fräsmaschine "M8Cube"
(Bild: Datron)

Halle 1.1, Stand K09Das Unternehmen Datron AG präsentiert auf der Prodex 2012 ihre neueste Entwicklung im Bereich der CNC-Frästechnik, die M8Cube, zur wirtschaftlichen Hochgeschwindigkeits-Zerspanung (HSC). Die M8Cube ist eine Weiterentwicklung der Datron M8 und wurde für die HSC-Bearbeitung bspw. von Frontplatten, Profilen und Gehäusen aus Aluminium entwickelt. Darüber hinaus lassen sich mit ihr auch andere NE-Metalle und Komposit-Materialien effizient bearbeiten. Durch ihren steifen, vibrationsarmen Aufbau erzielt sie eine hohe Oberflächengüte. Hochdynamische, bürstenlose Antriebe, optimierte Steuerung, eine Verfahrgeschwindigkeit von 22 m/min und der Einsatz hochtouriger Spindeln mit Leistungen bis zu 3,0 kW in Kombination mit kleinen Werkzeugen und bis zu 60.000 min-1 ermöglichen sehr hohe Spanleistungen. Zudem sei sie auch bei niedrigen Stückzahlen unerreicht wirtschaftlich, so Datron. Die M8Cube bietet mit 1.020 mm x 830 mm x 245 mm in der X-, Y- und Z-Achse grosszügige Verfahrwege bei einer minimalen Stellfläche von 1.740 mm x 1.950 mm x 1.740 mm (B x H x T). <<

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36058910)