CNC-Frästechnik >> Datron: Portalfräsmaschine M8Cube

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

HSC-Fräsmaschine "M8Cube"
HSC-Fräsmaschine "M8Cube"
(Bild: Datron)

Halle 1.1, Stand K09Das Unternehmen Datron AG präsentiert auf der Prodex 2012 ihre neueste Entwicklung im Bereich der CNC-Frästechnik, die M8Cube, zur wirtschaftlichen Hochgeschwindigkeits-Zerspanung (HSC). Die M8Cube ist eine Weiterentwicklung der Datron M8 und wurde für die HSC-Bearbeitung bspw. von Frontplatten, Profilen und Gehäusen aus Aluminium entwickelt. Darüber hinaus lassen sich mit ihr auch andere NE-Metalle und Komposit-Materialien effizient bearbeiten. Durch ihren steifen, vibrationsarmen Aufbau erzielt sie eine hohe Oberflächengüte. Hochdynamische, bürstenlose Antriebe, optimierte Steuerung, eine Verfahrgeschwindigkeit von 22 m/min und der Einsatz hochtouriger Spindeln mit Leistungen bis zu 3,0 kW in Kombination mit kleinen Werkzeugen und bis zu 60.000 min-1 ermöglichen sehr hohe Spanleistungen. Zudem sei sie auch bei niedrigen Stückzahlen unerreicht wirtschaftlich, so Datron. Die M8Cube bietet mit 1.020 mm x 830 mm x 245 mm in der X-, Y- und Z-Achse grosszügige Verfahrwege bei einer minimalen Stellfläche von 1.740 mm x 1.950 mm x 1.740 mm (B x H x T). <<

(ID:36058910)