>> Durchlaufanlage DL 1000 von Spaleck

Redakteur: Melanie Staub

Firma zum Thema

Durchlaufanlage DL 1000
Durchlaufanlage DL 1000
(HN Oberflächentechnik)

Die Durchlaufanlage DL 1000 ist eine Gleitschleifmaschine, die eine Bearbeitung im Durchlaufverfahren auf engstem Raum ermöglicht und optimiert wurde für den Einsatz in vollautomatisierten Fertigungslinien. Neu ist dabei vor allem die Idee, den Bearbeitungsbehälter in Form einer Spirale in die Höhe laufen zu lassen. Das bedeutet gegenüber den konventionellen Durchlaufanlagen nicht nur eine enorme Platzersparnis, sondern auch ein deutlich besseres Umlaufverhalten des Werkstück-Schleifkörper-Gemisches im Arbeitsbehälter. Das richtige Fundament für ein solches Vorhaben liegt im leistungsstarken Motor, der mit seinen 12 kW auch die nötige Skalierbarkeit seiner Kräfte mitbringt. Ein Frequenzwandler sorgt für die komfortable und stufenlose Regelung der Bearbeitungsintensität durch den Maschinenbediener. Auch die Durchlaufzeit der Werkstücke lässt sich so von 8 Minuten bis zu 22 Minuten durchgängig anpassen. Der Behälter selbst besteht aus einer schwingungsversteiften Schweisskonstruktion, die spannungsarm geglüht wird und so ausserordentlich robust ist. Trotz einer Höhe von 1,9 Metern ist auf jeder «Etage» ein freier Blick gewährleistet und die Überwachung somit gesichert. Zudem sorgt eine permanente Unterkornaussiebung dafür, dass zu klein gewordene Schleifkörper automatisch aus der umlaufenden Masse ausgesiebt werden. Neu ist ein eigenständiger Antrieb für die Separiereinheit der Maschine. Dieser trägt zu einer wesentlich verbesserten und raumsparenden Separierung von Werkstücken und Schleifkörpern bei. <<

(ID:32168790)