Werkstofftechnik >> GGB: Selbstschmierende metallische Gleitwerkstoffe

Redakteur: Melanie Staub
Gleitwerkstoffe GBS-CSM und GGB-CBM von GGB Bearing Technology.
Gleitwerkstoffe GBS-CSM und GGB-CBM von GGB Bearing Technology.
(Bild: GGB Bearing Technology)

Das Unternehmen GGB Bearing Technology bietet zwei neue metallische Gleitwerkstoffe an. Der Gleitwerkstoff GGB-CSM besteht aus massivem Vollmaterial und das bimetallische GGB-CBM besteht aus einem metallischen Tragwerkstoff mit aufgesinterter Gleitschicht. Beide Werkstoffe sind selbstschmierend und wartungsfrei. Zudem sind sie für eine hohe Belastbarkeit, einen grossen Temperaturbereich sowie eine überragende Korrosionsbeständigkeit ausgelegt. Die Werkstoffe werden unter Anwendung eines pulvermetallurgischen Verfahrens hergestellt, um eine metallische Metallmatrix mit einem gleichmässig verteilten Festschmierstoff (Graphit, MoS2) zu erhalten, der bei der Relativbewegung einen Festschmierstofffilm bildet. Die GGB-CSM Werkstoffe basieren auf einer Reihe von Legierungen aus Bronze, Eisen und Nickel und umfassen Werkstoffe, die verschleissfest, thermisch entspannt und thermisch stabilisiert sind. Die GGB-CBM Werkstoffe basieren auf einer Reihe von Bronzelegierungen, einschliesslich bleifreier Produkte, wobei zwischen Tragwerkstoffen aus unlegiertem Stahl, Edelstahl und seewasserbeständigem Edelstahl gewählt werden kann. <<

(ID:39270510)