Die Highlights von Kaiser werden auf der AMB vorgestellt >> Kaiser stellt führende Hochpräzisions-Ausdrehwerkzeuge auf der AMB vor

Redakteur: Nicole Moon

Firmen zum Thema

Bild: Suter Racing Technology baut die besten Motorräder mit Kaiser-Ausdrehköpfen.
Bild: Suter Racing Technology baut die besten Motorräder mit Kaiser-Ausdrehköpfen.
(Kaiser Präzisionswerkzeuge AG)

AMB 2014: Halle2, Stand A31Kaiser Präzisionswerkzeuge AG, führender Hersteller von hochwertigen Präzisionswerkzeugen und -systemen für die Automobil-, Rüstungs-/Luftfahrt-, Energie-, Medizintechnik- und Uhrenindustrie, wird sein branchenführendes Angebot an Hochpräzisions-Ausdrehwerkzeugen auf der AMB in Stuttgart vom 16. bis 20. September 2014 vorstellen.

Am Stand A-31 in Halle 2, der deutschen Tochterunternehmung BIG Kaiser, können sich Messebesucher von der hohen Qualität und Präzision der Kaiser Werkzeuge überzeugen.

Die Highlights von Kaiser auf der AMB sind:

  • digitale Ausdrehköpfe mit Ø 2-3000mm-Durchmessergrössen mit neuem Zubehör für Stirnstechen oder Zapfenstechen;
  • neues modulares Stechsystem mit zwei Schneiden;
  • weltweit erster digitaler, selbstauswuchtender, ganz aus Aluminium gefertigter Ausdrehkopf mit PSC-Schnittstelle;
  • Ausdrehköpfe mit hydraulischem Spannsystem für höhere Leistungen und Top-Oberflächen in exotischen Materialien;
  • neue Zweischneider-Ausdrehköpfe für Durchmesser-Grössen von Ø 16-21mm.

Kaiser zeigt einen digitalen Ausdrehkopf, der das volle Spektrum an Schlicht-Ausdrehgrössen und Serien abdeckt. In jeden Werkzeugkörper sind ein kleiner Sensor und eine Digitalanzeige eingebaut, mit denen schnelle und präzise Einstellungen des Werkzeugträgers vorgenommen werden können. "Dank unserer patentierten Entwicklungen im firmeneigenen Elektroniklabor sparen wir Zeit und ermöglichen kritische Regulierungen für Ausdrehvorgänge bis zu Ø 0,001 mm“, sagt Peter Elmer, CEO von Kaiser.

Auf der AMB bietet der Stand von KAISER eine rasante Überraschung: Dort wird ein 240 PS Suter-BMW MMX1-Rennmotorad zu sehen sein. Das für die MotoGP-Weltmeisterschaft von Suter Racing Technology entwickelte Modell ist nur eines von vielen Beispielen für die faszinierenden Anwendungsbereiche, in denen KAISER-Ausdrehköpfe zum Einsatz kommen. Am Stand A-31 in Halle 2 können sich Besucher selbst davon überzeugen, weshalb Simon Suter sagt: „KAISER produziert die besten Ausdrehwerkzeuge der Welt.“ <<

(ID:42920645)