Diagnostik >> Kompakte und chemiefeste Membranpumpe

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Die Mikromembranpumpe NF 1.5 von KNF Neuberger.
Die Mikromembranpumpe NF 1.5 von KNF Neuberger.
(Bild: KNF Neuberger)

Wo kompakte Bauweise ebenso gefragt ist wie eine effiziente Arbeitsweise und Chemiefestigkeit, ist die NF 1.5 des Unternehmens KNF Neuberger AG am richtigen Platz. Laut Unternehmen sind die starke Leistung und geringe Baugrösse verbunden mit solider Technik die herausragenden Eigenschaften dieser Mikromembranpumpe. Trotz ihren Massen von 37.8 bis maximal 51.1 mm Länge, 22 mm Breite und 31.5 mm Höhe fördert sie Flüssigkeiten und Flüssig/Gas-Gemische mit einer Leistung bis zu 60 ml pro Minute atmosphärisch. Die NF 1.5 kommt standardmässig gegen einen Druck von 6 bar an, bei der Spezialausführung sogar gegen 10 bar. Und dies kontinuierlich und über ihre ganze Lebensdauer. Sie eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche, hat ein patentiertes Ventilsystem, ist wartungsfrei, arbeitet effizient, selbstansaugend und kann auch im Trockenlauf betrieben werden. Wie bei Pumpen von KNF üblich, können die Materialien für die medienberührenden Teile gewählt werden. Dank dem Baukastensystem stehen passende Anschlussvarianten und Motortypen zur Wahl. <<

(ID:36815650)