Schunk Lasertechnik baut das Einsatzspektrum von PSM 400 Serie weiter aus >> Schunk: Zusätzliche Freiräume beim 5-Achs-Laserschweissen

Redakteur: Nicole Moon
(Schunk GmbH)

LASYS, Halle 4/ Stand 4D57Schunk Lasertechnik baut das Einsatzspektrum seiner vielseitig nutzbaren PSM 400 Serie weiter aus: Ab sofort gibt es die fürs teilautomatisierte Auftrags-, Verbindungs- und Reparaturschweissen konzipierte Laserbearbeitungsmaschine PSM 400 Premium und die für schwer schweissbare, rissanfällige Werkstoffe ausgelegte PSM 400 Plus auf Wunsch auch mit vollständig integrierter vierter und fünfter Achse. Damit entsteht zusätzlicher Raum für die Werkstücke und für die Achsbewegungen. Insbesondere bei der Bearbeitung rotationssymmetrischer Teile bietet das neuartige Maschinendesign deutlich mehr Flexibilität als vergleichbare Maschinen. Aufgrund der integrierten Achsen können Werkstücke stets in einer ergonomischen Arbeitshöhe platziert werden. Schrägen am Schwenktisch ermöglichen eine optimale Zugänglichkeit in bequemer Körperhaltung und damit ein ermüdungsfreies Arbeiten. Der mit einem Durchmesser von 450 mm besonders grosse, gehärtete und geschliffene Maschinentisch kann mit unterschiedlichsten Spannmitteln ausgestattet werden. <<

(ID:42707436)