>> Sicherheitssystem S-Dias von Sigmatek

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Schlank und TÜV-zertifiziert: Das Safety-System S-Dias von Sigmatek.
Schlank und TÜV-zertifiziert: Das Safety-System S-Dias von Sigmatek.
(Bild: Sigmatek)

Halle 3, Stand D13Mit S-Dias Safety bringt das Unternehmen Sigmatek ein schlankes und kostenoptimiertes Sicherheitssystem auf den Markt, das sich flexibel an die spezifischen Anwendungsbedürfnisse anpassen lässt - sowohl im Schaltschrank als auch im dezentralen Maschinen- und Anlagenumfeld. Die modulare Sicherheitslösung besteht aus einer Safety CPU (SCP 020), die die Applikation überwacht bzw. steuert und den entsprechenden sicheren I/O-Modulen. Verfügbar sind hier das SDI 100 mit zehn digitalen Eingängen und das STO 040 mit vier Ausgängen, zudem ein Modul mit zwei zweikanaligen Relaisausgängen (SRO 040). Mit Massen von 12,5 x 72 x 103,5 mm sind die Safety I/Os ebenso kompakt verpackt wie die Standard-Module der Serie. Das Sicherheitssystem lässt sich nahtlos und flexibel ins Standardsystem der Baureihe integrieren. Die Programmierung mit dem LASAL Safety Designer tragen dazu bei, die Engineering-Kosten zu senken. Zudem kann S-DIAS Safety auch als Stand-Alone-Lösung eingesetzt werden. <<

(ID:39470990)