>> Trelleborg: Dicht auf Knopfdruck

Redakteur: Melanie Staub

Firma zum Thema

Reifendruck auch während der Fahrt anpassen mit Turcon Roto L.
Reifendruck auch während der Fahrt anpassen mit Turcon Roto L.
(Bild: Trelleborg)

Mit der „zuschaltbaren“ Dichtung Turcon Roto L präsentiert das Unternehmen Trelleborg Sealing Solutions ein patentiertes Dichtkonzept, welches den optimalen Betrieb bei wechselnden Druckbelastungen ermöglicht. Damit haben Systeme mit wechselnden Anforderungen immer die richtige Dichtsituation: Entweder drucklos ohne Reibungsverlust oder druckbelastet mit geringster Reibung und maximaler Dichtwirkung. Das führt zu besonders langen Standzeiten der Dichtungen und senkt die Betriebskosten. In Reifendrucksystemen lassen sich mit Turcon Roto L bis zu fünf Prozent Kraftstoff sparen, so das Unternehmen. Durch die Zusammenstellung und Anordnung der verwendeten Werkstoffe, erlaubt das neue Dichtkonzept eine erhebliche Reduzierung der Reibung auch im druckbelasteten Zustand. Im drucklosen Zustand kann sich die Reibung auf Null verringern. Die Dichtlippe passt sich auf den abzudichtenden Wellendurchmesser an, ohne eine Anpresskraft zu erzeugen. <<

(ID:39270670)