Suchen

Hartanodisation >> Walzplatten in EN AW-6061

| Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Platten in der Qualität 6061 Plus
Platten in der Qualität 6061 Plus
(Bild: Allega)

Ab sofort bietet das Unternehmen Allega GmbH Walzplatten in der Legierung EN AW-6061 (EN AW-AlMg1SiCu) ab Lager an. Diese Legierung wird oft in Amerika und Asien für Anwendungen im Apparate- und Maschinenbau eingesetzt. Walzplatten aus EN AW-6061 im mittleren Festigkeitsbereich eignen sich besonders für beanspruchte Bauteile mit hohen Qualitätsanforderungen. Die vom Unternehmen angebotene Spezialqualität 6061-Plus ist ausserdem für Maschinenbauteile optimiert, bei welchen spezielle Ansprüche an die Hartanodisation gestellt werden. Die übrigen Eigenschaften wie Bearbeitbarkeit, Schweissbarkeit und Korrosionsverhalten sind vergleichbar mit denjenigen der Legierung EN AW-6082 (EN AW-AlSi1MgMn / Anticorodal-110). Die Legierung EN AW-6061 ist RoHS- und REACH-konform und eignet sich ebenfalls für den Einsatz im Kontakt mit Lebensmitteln nach EN 602. Das Unternehmen bietet 6061-Plus im spannungsarmen, gereckten Zustand T651 an. Die Legierung ist ab Lager in den Dicken 10 bis 100 mm in 10er Schritten erhältlich und im maximalen Plattenformat von 1520 x 3020 mm. Die Platten werden nach Kundenwunsch zugesägt. Andere Dicken und Formate können auf Anfrage beschafft werden. <<

(ID:37825610)