Weichen umgestellt bei Werkzeughersteller

Indutrade AB kauft Inovatools

| Redakteur: Sergio Caré

Die Geschäftsführung von Inovatools, v. re.: Memo Ildirar, Georg Eckerle, Ditmar Ertel.
Bildergalerie: 3 Bilder
Die Geschäftsführung von Inovatools, v. re.: Memo Ildirar, Georg Eckerle, Ditmar Ertel. (Bild: Inovatools Eckerle & Ertel)

Der schwedische Investor Indutrade AB ist neuer Eigentümer des Werkzeugherstellers Inovatools, der Investitionen tätigen will. Die Geschäftsführung von Inovatools bleibt bestehen.

Der schwedische Investor Indutrade AB ist neuer Eigentümer des Werkzeugherstellers Inovatools Eckerle & Ertel GmbH aus Kinding-Haunstetten (DEU). Laut Medienmitteilung sollen durch den finanzstarken neuen Eigentümer des Werkzeugspezialisten die Weichen für weitere Investitionen, Standortsicherung und stabiles, globales Wachstum gestellt werden. Geführt wird Inovatools weiterhin von Georg Eckerle, Ditmar Ertel und Memo Ildirar.

Über 250 Mitarbeiter erwirtschaften in rund 40 Vertriebsländern mit VHM-Standardwerkzeugen und spezialisierten Sonderanfertigungen bis hin zu nachgeschärften Fräsern, Bohrern und Reibahlen im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 43 Mio. Euro. Hauptkunden sind die Maschinenbauindustrie, die Luft- und Raumfahrt, die Automobilindustrie und der Werkzeugbau. Bo Annvik, President und CEO von Indutrade AB sagt zur Übernahme: «Indutrade hat Inovatools über mehrere Jahre hinweg beobachtet und kennengelernt. Wir sind beeindruckt von der Leistung und Innovationskraft des Unternehmens. Die Übernahme von Inovatools wird daher unsere Position in Deutschland weiter stärken.»

Für die Kunden von Inovatools soll sich nichts ändern. -sc-

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45245191 / Firmennachrichten)