Logitrans 2017 in Istanbul

Internationale Fachmesse für Logistik und Transport

| Redakteur: Sergio Caré

Zuletzt konnte die Messe 13 500 Besucher aus mehr als 50 Ländern und 180 Austeller aus 26 Ländern begrüssen. Die Fachmesse bietet ein breit gefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus den Bereichen Logistik, Tele­matik und Transport.
Bildergalerie: 3 Bilder
Zuletzt konnte die Messe 13 500 Besucher aus mehr als 50 Ländern und 180 Austeller aus 26 Ländern begrüssen. Die Fachmesse bietet ein breit gefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus den Bereichen Logistik, Tele­matik und Transport. (Bild: Logitrans)

Die 11. internationale Fachmesse für Logistik und Transport Logitrans findet vom 15. bis 17. November 2017 am Bosporus in Istanbul (TR) statt. 13 500 Besucher aus mehr als 50 Ländern werden erwartet.

Die internationale Fachmesse für Logistik und Transport Logitrans findet vom 15. bis 17. November 2017 im Expo Center ifm in Istan­bul, Türkei, statt. Die 11. Logitrans wird gemeinsam von der Messe München International (MMI) und EKO Fair Limited aus der Türkei veranstaltet. Zuletzt konnte die Messe 13 500 Besucher aus mehr als 50 Ländern und 180 Austeller aus 26 Ländern begrüssen. Die Fachmesse bietet ein breit gefächertes Angebot an Produkten und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus den Bereichen Logistik, Telematik und Transport. Mit dem Standort Türkei bildet die Messe die ideale Brücke zwischen den Märkten in Europa, Asien und Russland.

Das Potenzial des türkischen Markts aufzeigen

Nach Angaben des türkischen Verbandes der Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen UTIKAD sind die Umsätze in der türkischen Logistikbranche im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um elf Prozent gestiegen. «Für internationale Logistiker eröffnet diese positive Entwicklung Chancen, von der Erholung des Marktes zu profitieren. Die Logitrans bietet dafür die perfekte Gelegenheit, beispielsweise zum Kontaktaufbau mit wichtigen Akteuren der Logistikbranche», sagt Gerhard Gerritzen, Mitglied der Geschäftsführung der Messe München GmbH.

Viele deutsche Unternehmen schätzen den türkischen Logistikmarkt und präsentieren sich auf der Fachmesse in Istanbul. Im Deutschen Pavillon des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie stellen unter anderem Dachser, der Fährhafen Sassnitz, die Logistics Alliance Germany e. V., Schenker, Schmitz Cargobull und Universal Transport aus.

«Mit unserer Niederlassung in Istanbul sind wir bereits auf dem türkischen Markt und in der Region aktiv. Für uns ist die Logitrans die ideale Plattform, bestehende Kontakte zu pflegen und unser Netzwerk zu erweitern», sagt Holger Dechant, Geschäftsleitung der Universal Transport. Gleicher Meinung ist Harm Sievers. Er ist Geschäftsführer der Fährhafen Sassnitz GmbH. «Die Logitrans ist fester Bestandteil in unserem Kalender und durch die mittlerweile langjährige Teilnahme konnten wir zahlreiche Kontakte knüpfen. Unter anderem hat in der Folge ein Unternehmen bei uns im Hafen ein Werk für die Produktion von Kunststoffrohren gebaut», erklärt Sievers die Teilnahme vom Fährhafen Sassnitz.

Mehr Informationen zur Logitrans 2017 finden Sie unter Logitrans.com.tr. SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44927528 / Logistik)