Sick-Neuheit Kapazitiver Füllstandsmesser

Redakteur: Silvano Böni

Mit CFP Cubic präsentiert Sick eine umfassende Weiterentwicklung der kapazitiven Füllstandsmessung. Mit nur einer Stabsonde misst der Sensor zuverlässig die Füllhöhe, unabhängig von der Materialbeschaffenheit des jeweiligen Tanks.

Firmen zum Thema

(Bild: Sicki)

Basierend auf der eigens entwickelten MCiM-Technologie (Multi capacitive intra-probe Measuring) misst der CFP Cubic Medien über die komplette Sondenlänge – unabhängig vom Behältermaterial und ohne weiteres Zubehör. Die Kalibrierung der Flüssigkeit erfolgt automatisch durch die integrierte Referenzelektrode. Ob Füllstand-, Grenzstand oder Temperaturmessung. Der CFP Cubic vereint verschiedenste Messfunktionen in einem Sensor. Durch die individuell konfigurierbaren Digital- und Analogausgänge können Füllstände und Grenzstände im Tank überwacht werden. IO-Link integriert bei Bedarf die Prozessdaten in ein Automatisierungsnetzwerk. Über das grosszügige Display und die Teach-in-Tasten am Sensorkopf können die Einstellungen umgehend an die jeweilige Messaufgabe angepasst werden.

(ID:45099951)