Bandrichtanlagen und Teilericht-maschinen

Kohler verzeichnet deutliche Nachfrage nach Bandrichtanlagen

| Redakteur: Sergio Caré

Bei Kohler Maschinenbau läufts rund. Die Auftragseingänge und -bestände sind auf neuem Allzeithoch
Bildergalerie: 2 Bilder
Bei Kohler Maschinenbau läufts rund. Die Auftragseingänge und -bestände sind auf neuem Allzeithoch (Bild: Kohler Maschinenbau)

Bei Kohler Maschinenbau läufts rund. Die Auftragseingänge und -bestände sind auf neuem Allzeithoch

Lahr/Schwarzwald – Die deutsche Konjunktur läuft wie geschmiert. Davon profitieren auch die deutschen Maschinenbauer. Überproportional gut wirkt sich das wirtschaftliche Umfeld auf die Kohler GmbH aus dem badischen Lahr aus. Die Spezialisten der Richttechnik verzeichnen den höchsten Auftragsbestand in der Unternehmensgeschichte.

Nachdem in den vergangenen Monaten alle relevanten Wirtschaftsbarometer in der Europäischen Union nach oben gedreht haben, hat sich auch die Stimmungslage in der europäischen Wirtschaft deutlich verbessert. Das gute Umfeld lässt für die gesamt-deutsche Wirtschaft einen realen BIP-Anstieg von 1,5 Prozent im Jahr 2017 erwarten.Nach oben zogen auch die Verkaufszahlen der Schwarzwälder. «Mit dem Neubau unseres Werkes in Lahr haben wir uns optimal aufgestellt, nun kommt unsere Wachstumsstrategie voll zum Tragen. Zudem haben wir uns mit einem gehörigen Entwicklungsprogramm in modernste Bandanlagen für Pressenstrassen, Quer-teilanlagen und Teilerichtmaschinen schneller, flexibler und damit für Kunden noch attraktiver gemacht. Gerade bei komplexen Bandrichtanlagen samt Peripherie haben wir nun noch kürzere Durchlaufzeiten, das macht uns zu einem geschätzten Partner der Industrie», sagt Dr. Hans-Peter Laubscher, Geschäftsführer von Kohler, zur Auftragslage.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44758921 / Firmennachrichten)