Neue Kompetenzzentren für Maag Pump Systems

29.07.2010 | Redakteur: SFA

In Deutschland sollen bis Ende Jahr zwei „Center of Excellence“ entstehen. Die Fokussierung auf die zwei Standorte Wettringen und Grossostheim soll laut Unternehmen dazu beitragen, die Technologieführerschaft zu erlangen.

Auf Grund der Fusion der Maag Pump Systems AG mit der Automatik Plastics Machinery GmbH wird eine Fokussierung auf zwei Standorte stattfinden. Dabei entstehen in Deutschland zwei „Center of Excellence". Das Kompetenzzentrum für Siebwechsler wird in Wettringen stationiert, während Grossostheim den Systembau und die Montage für den Extrusionsmarkt betreut.

„Wir streben die Technologieführerschaft bei Siebwechslern an und bündeln die Entwicklung daher am Standort Wettringen", sagt Ueli Thürig, CEO der Maag Gruppe. Und so soll an der „K 2010" unter anderem ein Recycling-Siebwechsler vorgestellt werden, der auf einer völlig neuen Bauart basiert.

In Grossostheim werden alle anderen Aktivitäten für den deutschen Markt zusammengeführt. Bis Ende 2010 werden die Kunden allerdings noch von Wettringen aus betreut. Gemäss Maag Pump Systems soll die Fokussierung für den Kunden eine wesentliche Vereinfachung der Abläufe sowie umfassendere Dienstleistungen bringen. Schnittstellen sollen minimiert und Lieferzeiten reduziert werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 0 / Eröffnungen & Konkurse)