NIDays in Bern NIDays trumpfen mit Themenvielfalt auf

Redakteur: Silvano Böni

National Instruments veranstaltet am 5. März den Technologie- und Expertenkongress «NIDays». Veranstaltungsort ist in diesem Jahr zum ersten Mal Bern, der Kongress findet im dortigen Kursaal statt. Die 400 erwarteten Besucher können sich dabei in verschiedenen Vortragsreihen über die neusten Technologien informieren, zudem besteht die Möglichkeit kostenfrei die Prüfung zum «Certified LabVIEW Associate Developer» (CLAD) abzulegen.

Firma zum Thema

Bilder zur NIDays
Bilder zur NIDays
(National Instrument)

Am 5. März 2014 findet der Technologie- und Expertenkongress NIDays zum ersten Mal im Kursaal in Bern statt. Veranstalter National Instruments bietet den 400 erwarteten Besucher Informationen zu verschiedenen Themen wie: Software Development Techniques, Embedded Systems and Smart Machines et cetera. Highlights sind auch dieses Mal wieder die Keynotes: Zum Auftakt werden die Teilnehmer durch Christian Moser, Managing Director NI Switzerland und Alex Davern, COO, CFO and Executive VP National Instruments begrüsst. Für die externe Keynote konnte in diesem Jahr Philippe Gillet, Vice President Academic Affairs, von der «École Polytechnique Fédérale de Lausanne» (EPFL) gewonnen werden. In seinem Vortrag geht Gillet auf Herausforderungen ein, mit denen sich das Bildungswesen konfrontiert sieht. Unter dem Titel «New Product & Technology Introduction» gewährt NI im Rahmen von Live-Demonstrationen Einblicke in aktuelle Produktentwicklungen und präsentiert die neuesten Technologien rund um das Konzept des Graphical System Design. Dabei reicht die Spanne der gezeigten Anwendungen von der industriellen Mess- und Prüftechnik über automatisierte Tests bis hin zu Steuer- und Regeltechnik sowie Industrial Embedded. Aber auch die Themen «Industrie 4.0», «Cyber Physical Systems» sowie die neuesten Technologien und Werkzeuge für Ausbildung und Lehre werden ausführlich behandelt.

Networking

Networking wird auf den NIDays 2014 grossgeschrieben: Neben den Vorträgen wird auch eine kongressbegleitende Fachausstellung geboten. Hier präsentieren Alliance Partner, Produktpartner und Systemintegratoren ihre aktuellsten Anwendungen, Lösungen und Produkte. Ab 17 Uhr bietet sich beim Apéro ausserdem die ideale Gelegenheit zum Austausch in lockerer Atmosphäre mit Teilnehmern, Referenten, Ausstellern und NI-Experten.

Bildergalerie

(ID:42520979)