NUM AG NUM fördert das Wachstum von Maschinenherstellern

Redakteur: Silvano Böni

NUM ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Automatisierung von Produktions- und Werkzeugmaschinen spezialisiert hat. Produziert werden vor allem hochwertige CNC-Systeme für kleine bis mittlere Maschinenhersteller.

Firmen zum Thema

Peter von Rüti, CEO NUM-Gruppe
Peter von Rüti, CEO NUM-Gruppe
(BIld: NUM)

Seit mehr als 50 Jahren unterstützt NUM seine Kunden dabei, durch eine Kombination aus technischer Zusammenarbeit, erstklassiger Ingenieurtechnik und innovativen CNC-Verfahren einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

35 Standorte weltweit

NUM sitzt in Teufen in der Schweiz und ist weltweit tätig. Neben weiteren Entwicklungsabteilungen in Italien und Frankreich unterhält das Unternehmen 35 Standorte für Vertrieb, Entwicklung und technische Unterstützung auf der ganzen Welt. Bei elf dieser Niederlassungen – davon je eines in Deutschland und Österreich – handelt es sich um NUM-Technologiezentren, in denen eigene anwendungs- und kundenspezifische CNC-Hardware und -Software entwickelt wird.

Bildergalerie

Kundenspezifische Steuerungssysteme

Dieser dezentrale Ansatz zum Kundenservice ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftsstrategie von NUM, mit dem es hochspezialisierten Teams aus lokalen Experten ermöglicht wird, Probleme bei der Konstruktion und Umsetzung der CNC-Anlagen schnell und effizient zu lösen. Alle NUM-Systeme basieren auf einer vollständig skalierbaren CNC-Plattform mit offener Architektur. Auf diese Weise sind die Servicetechniker vor Ort in der Lage, unabhängig von der Grösse und Komplexität der Maschine kundenspezifische Steuerungssysteme zu entwickeln. Darüber hinaus vereinfacht die Plattform die Beschaffung und Integration der erforderlichen Hardware und Software von Drittanbietern.

Als leistungsstarker Partner wird NUM sämtlichen CNC-Anforderungen kleiner und mittlerer Werkzeugmaschinenhersteller gerecht.

(ID:43469290)