Suchen

Rapid Prototyping Objet Ltd.: Neuer 3D-Drucker im Grossformat macht nächsten Schritt in der Revolution des 3D-Drucks

Redakteur: Luca Meister

>> Objet Ltd., Anbieter von 3D-Drucksystemen für Rapid Prototyping und generative Verfahren, hat auf der Euromold einen neuen 3D-Drucker vorgestellt. Der «Objet 1000» punktet durch seinen grossen Bauraum (1000 x 800 x 500 Millimeter) und eignet sich daher optimal für Rapid Prototyping in Originalgrösse. Entwickler und Konstrukteure müssen ihre grösseren Prototypen nicht länger aus kleineren «Puzzle»-Teilen zusammensetzen.

Firmen zum Thema

Mit der Bauplattform von 1000 x 800 x 500 Millimeter wird Rapid Prototyping auch für grosse Komponenten möglich.
Mit der Bauplattform von 1000 x 800 x 500 Millimeter wird Rapid Prototyping auch für grosse Komponenten möglich.
(Bild: Objet)

mei. Der «Objet 1000» bietet einen breiten Anwendungsbereich bzgl. Form-, Passform- und Funktionsprüfungen der Prototypen und vereint eine grosse Bauplattform mit der Präzision des Inkjet-basierten 3D-Drucks und der Connex-Multimaterial-Drucktechnologie von Objet. Mit einer Auswahl an über 100 Materialien können Standardkunststoffe sowie ABS-ähnliche technische Kunststoffe simuliert werden. Wie alle Connex-3D-Drucker von Objet kann auch dieser bis zu 14 verschiedene Materialeigenschaften in einem einzigen Modell drucken.

David Reis, Geschäftsführer von Objet, erklärt: «Der Objet 1000 ist unser bisher grösstes 3D-Drucksystem und setzt neue Massstäbe im Bereich der Inkjet-basierten 3D-Drucktechnologie. Mit diesem Drucker können unsere Kunden in verschiedensten Branchen nun schnell und effektiv Prototypen im Massstab 1:1 herstellen.»

Optik und Haptik simulieren

Im Gegensatz zu vergleichbaren 3D-Drucksystemen kann man mit dem Objet 1000 gleichermassen robuste Gehäuse im Massstab 1:1 drucken, die sich bohren, montieren und zusammenschrauben lassen, wie die exakte Optik und Haptik kleiner, komplex montierter Konsumgüter simulieren. Der Drucker kann längere Zeit unbeaufsichtigt arbeiten und benötigt nur minimale manuelle Bedienung. Erste Exemplare werden ab dem zweiten Quartal 2013 für ausgewählte Kunden verfügbar sein, ab der zweiten Jahreshälfte wird das Modell voraussichtlich unbeschränkt verfügbar sein.

(ID:37152690)