EMO 2017 Säge- und Lagerlösungen

Redakteur: Luca Meister

Highlight auf dem Kasto-Messestand ist ein intelligentes System für die effiziente Nutzung von Energie in automatischen Lagersystemen. Das Unternehmen demonstriert sein neues Energiekonzept anhand eines Turmlagersystems vom Typ Unitower, das in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich ist.

Firmen zum Thema

(Bild: Kasto)

Highlight auf dem Kasto-Messestand ist ein intelligentes System für die effiziente Nutzung von Energie in automatischen Lagersystemen. Das Unternehmen demonstriert sein neues Energiekonzept anhand eines Turmlagersystems vom Typ Unitower, das in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Unterschiedliche Materialien können damit platzsparend übereinander gelagert werden. Als Ladungsträger kommen Kassetten, Paletten oder Tragegestelle zum Einsatz. Die Türme nehmen Langgut von 3400 bis 14600 Millimeter Länge problemlos auf, so dass der Anwender sowohl auf verschiedene Standardlängen als auch auf werkstück- oder produktionsoptimierte Sonderlängen zurückgreifen kann. Das Turmlager ist zudem als Baukastensystem mit einzelnen Modulen konzipiert, wodurch sich auch individuelle Lösungen einfach realisieren lassen. Mit ihrer variablen Beladehöhe bieten die Turmlager eine flexible und effiziente Lösung, die im Vergleich zur konventionellen Boden- und Kragarmlagerung wesentlich platzsparender ist. Besucher können zudem als Premiere die neue Schwenkrahmen-Bandsäge Kastomicut A 2.6 in Aktion erleben.

(ID:44790894)