Jubiläum

Schweiz. Maschinen Import AG feiert 100 Jahre

| Redakteur: Susanne Reinshagen

Über 200 Gäste nahmen an der Jubiläumsfeier teil, durch die ein abwechslungsreiches Programm führte.
Bildergalerie: 5 Bilder
Über 200 Gäste nahmen an der Jubiläumsfeier teil, durch die ein abwechslungsreiches Programm führte. (Schweiz. Maschinen Import AG)

>> Ein grosses Jubiläum konnte dieses Jahr die Schweiz. Maschinen Import AG feiern. Seit 100 Jahren steht das Unternehmen im Dienste seiner Kunden. Der runde Geburtstag wurde mit rund 200 Gästen gebührend gefeiert.Diesen wurde einiges geboten, unter anderem eine Jubiläumsgala mit Showprogramm im Casinotheater Winterthur.

Am 15. Juni feierte die Schweiz. Maschinen Import AG das 100-jährige Bestehen mit einem besonderen Jubiläum. Die Räume der Werkzeug-, Maschinen- und Serviceabteilung waren auf Hochglanz poliert, jedes Detail sass und passte. Dass auch die Mitarbeiter an diesem speziellen Ereignis mitfeiern durften, war für die Familie Brandenberger von der Geschäftsleitung selbstverständlich. Schliesslich verdankt die Firma ihr 100-jähriges Bestehen unter anderem den treuen Mitarbeitern.

Grosse Feier

Um 15 Uhr trafen die ersten Gäste ein. Freundlich begrüsste das Empfangskomitee die geladenen Kunden sowie Lieferanten, und bereits im Entree herrschte eine herzliche Atmosphäre. Die rund 200 Gäste, die sich für diese Feier versammelten, wirkten wie eine grosse Familie.

Bekannte Gäste

Das Bekenntnis zur Schweiz mit ihren Qualitäten und Traditionen bekräftigte die Familie Brandenberger gleich mit den Darbietungen von Nikolaus Senn, der wie kein Zweiter das Hackbrett beherrscht. Bruno Erni, der Gemeindepräsident von Pfäffikon, begrüsste die Anwesenden und betonte, wie glücklich sich die Gemeinde schätze, eine solch traditionsbewusste Firma in ihren Reihen zu wissen. Ernst Stocker, Regierungsrat des Kantons Zürich, überbrachte die Glückwünsche der Zürcher Regierung. Nach dem Apéro in den Ausstellungsräumen der Schweiz. Maschinen Import AG ging es weiter ins Casinotheater in Winterthur. Eine Jubiläumsgala mit Showprogramm erwartete die Gäste im feierlichen dekorierten Saal. Mit Claudio Zuccolini bewies man auch hier ein gutes Gespür und servierte ein „hors-d’oeuvre“ für die Lachmuskeln. Doch die klangvolle Hauptspeise blieb den begnadeten Musikern Chris & Mike vorbehalten. Ein Feuerwerk der musikalischen Unterhaltung. Vielleicht auch ein Feuerwerk für die nächsten 100 Jahre?<<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36253760 / Messen & Events)