Simulation Siemens bringt Simcenter auf den Markt – bessere Leistung durch Predictive Engineering Analytics

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: Siemens PLM)

«Simcenter» ist eine robuste Suite aus Simulationssoftware und Testlösungen, welche die anspruchsvolle Entwicklung von komplexen Produkten erleichtern soll. Die Software verbindet Simulationen und Tests mit Berichtsfunktionen und Datenanalysen. So lassen sich digitale Zwillinge erstellen, die die künftigen Produkteigenschaften in allen Phasen des Entwicklungsprozesses virtuell exakter abbilden. Das bedeutet für Entwicklungsabteilungen: Innovationen werden dadurch schneller und kostengünstiger umgesetzt. Zum Portfolio gehört auch das neue «Simcenter 3D», eine 3D-CAE-Lösung auf der NX-Softwareplattform. Hier fliessen die Fähigkeiten mehrerer Lösungen zusammen und decken eine breite Palette an Simulationsaufgaben und branchenspezifischen Anwendungen ab. Damit werden Simulation und Verifizierung von Konstruktionslösungen in einem für die systemorientierte Produktentwicklung entscheidenden Analysetool gebündelt. Denn viele Produkte erfordern anspruchsvolle Entwicklungsumgebungen, in denen alle Bereiche gleichzeitig angesprochen werden: Mechanik, Elektronik, Software und Steuerung.

(ID:44124033)