NIDays 2013 Technologiehighlights bei den NIDays

Redakteur: Silvano Böni

Am 12. März fand bereits zum 16. Mal der Technologie- und Expertenkongress NIDays im Swissotel Zürich statt. Zu den Highlights zählte neben den zahlreichen Produktvorstellungen die externe Keynote von Nick Beglinger, Gründer und Geschäftsführer der Zürcher Stiftung FFGS sowie Präsident des Wirtschaftsverbandes Swisscleantech. Schwerpunkt seines Vortrags waren die aktuellen ökologischen Herausforderungen wie Klimawandel, Ressourcenverknappung und Umweltverschmutzung sowie der damit notwendige Paradigmenwechsel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft.

Anbieter zum Thema

(Bild: National Instruments)

Nach der Eröffnung des Kongresses durch Christian Moser, Geschäftsführer von National Instruments Switzerland, mit einem Business-Update und einem kurzen Marktüberblick sowie dem anschliessenden Vortrag von Nick Beglinger stellte Rahman Jamal, Technical and Marketing Director Europe von NI, in der zweiten Keynote «New Product & Technology Introduction» zusammen mit seinen Kollegen aktuelle Technologietrends und neue Produkte vor. Im Mittelpunkt standen dabei Neuheiten rund um das PXI-Ökosystem von NI, angeführt durch die beiden ersten Vertreter einer innovativen neuen Klasse softwaredesignter Messgeräte: Anders als herkömmliche RF-Messgeräte gestatten es die beiden Vektorsignal-Transceiver (VST), der NI PXIe-5644R und der neue NI PXIe-5645R, dem Anwender, mithilfe von NI LabView die offene, FPGA-basierte (Field-Programmable Gate Array) Hardware auf individuelle Anforderungen zuzuschneiden. Damit kann der Nutzer selbst – und nicht wie bisher nur der Hersteller – die Funktionalität seines Messgeräts bestimmen. Zudem wurden der PXI-Express-Vektornetzwerkanalysator NI PXIe-5632, ein PXI-Express-Chassis mit 18 Hybridsteckplätzen sowie der Embedded-Controller NI PXIe-8135 vorgestellt. Insgesamt können Anwender nun somit auf über 500 PXI-Produkte von National Instruments zurückgreifen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38717910)