Suchen

Universal Robots (UR) baut sein Vertriebsnetzaus Universal Robots begrüsst drei neue Partner in der Schweiz

| Redakteur: Silvano Böni

UR baut sein hiesiges Vertriebsnetz in der Schweiz mit den drei Partnern Phoenix Mecano Komponenten,Oppletis sowie Fujifilm aus.

Firma zum Thema

Universal Robots baut sein Vertriebsnetz in der Schweiz mit drei Partnern aus: Die Integratoren Phoenix Mecano Komponenten AG und Oppletis sowie der Distributor Fujifilm (Switzerland) AG verstärken die Präsenz des dänischen Roboterherstellers in Westeuropa.
Universal Robots baut sein Vertriebsnetz in der Schweiz mit drei Partnern aus: Die Integratoren Phoenix Mecano Komponenten AG und Oppletis sowie der Distributor Fujifilm (Switzerland) AG verstärken die Präsenz des dänischen Roboterherstellers in Westeuropa.
(Bild: UR)

Universal Robots (UR) baut sein Vertriebsnetz in der Schweiz mit drei Partnern aus: Die Integratoren Phoenix Mecano Komponenten AG und Oppletis sowie der Distributor Fujifilm (Switzerland) AG verstärken die Präsenz des dänischen Roboterherstellers in Westeuropa.

«Seit nahezu zehn Jahren ist die Bachmann Engineering AG unser kompetenter Ansprechpartner für zahlreiche Kundenwünsche in der Schweiz. Seit Anfang 2019 bauen wir gemeinsam mit dem Unternehmen den Schweizer Standort vor Ort auf,» sagt Helmut Schmid, Geschäftsführer der Universal Robots (Germany) GmbH und Regional Sales Director West- und Nordeuropa. «Das Automatisierungspotenzial im Bereich der kollaborativen Robotik ist in der Region enorm. Daher freuen wir uns, gemeinsam mit drei weiteren Partnern den Einsatz unserer Cobots in der Schweiz weiter vorantreiben zu können.»

Ausbau eines zentralen Marktes für kollaborative Automatisierung

Universal Robots stärkt mit den neuen Partnerschaften einen zentralen Markt für kollaborative Automatisierung in Europa. «In der Schweiz sehen wir grosses Potenzial für unsere Cobots in den Bereichen Lebensmittel- und Pharmaindustrie, im Gesundheitswesen sowie in der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie», erklärt Schmid. «Unsere Partner ergänzen unsere bisherigen Kompetenzen ideal und ermöglichen es insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen, ihre Fertigung einfach und kosteneffizient zu optimieren. So können wir den Schweizer Produktionsstandort gemeinsam sichern.»

Mit Cobots zu schlankeren Produktionsprozessen

Michael Jahn, CEO von Phoenix Mecano Komponenten AG, ist ebenfalls erfreut über die neue Partnerschaft und betont zugleich den zukünftigen Stellenwert der Robotik. «Der Weltmarktführer im Bereich der kollaborativen Robotik bietet für die industrielle Entwicklung optimale Lösungen an», so Jahn. «Die einfache Programmierung und Inbetriebnahme der Roboter von Universal Robots trifft genau unseren Geschmack.» Der Experte für Lean Production fertigt kostengünstige Nischenprodukte für die Maschinenindustrie und Industrieelektronik und bietet Kunden Modul- und Systemlösungen nach Wunsch. «Wir beschäftigen uns intensiv damit, die Produktionsprozesse unserer Kunden schlanker zu gestalten“, erklärt Jahn. „Mit den UR-Cobots können wir Prozesse auf das nächste Level bringen.»

Die Fujifilm (Switzerland) AG Industrial Divison ist ein erfahrener Spezialist im Bereich der Bildverarbeitung. Das Unternehmen vertreibt diverse Produkte aus dem Bereich Machine Vision, die zur industriellen Qualitätsprüfung eingesetzt werden. «Unseren Kunden möchten wir stets die neuesten Innovationen bieten», sagt Alexander Link, Manager Industrial Vision bei Fujifilm (Switzerland) AG. «Gerade im Bereich der Automatisierung gibt es kaum ein Produkt, mit dem Hersteller in der Schweiz ihre Fertigungsprozesse derart flexibel und einfach optimieren können, wie die Cobots von Universal Robots.»

(ID:46571788)