Findling: Korrosionsfeste Wälzlager

Wälzlager widerstehen extremen Bedingungen

| Redakteur: Konrad Mücke

Rillenkugellager der Reihe Xclean eignen sich für feuchte, korrosive und chemisch aggressive Umgebungen.
Bildergalerie: 2 Bilder
Rillenkugellager der Reihe Xclean eignen sich für feuchte, korrosive und chemisch aggressive Umgebungen. (Bild: Kompaniets Taras/shutterstock.com – Findling)

Für feuchte, korrosive und chemisch aggressive Umgebungen eignen sich die von Findling vorgestellten Wälzlager der Variante Xclean. Die besonders wirtschaftliche Baureihe Abeg eXtreme enthält Rillenkugellager, Pendelkugellager, Axiallager und Nadellager in dieser Ausführung.

Wälzlager der Reihe Xclean eignen sich für den Einsatz in feuchten, korrosiven oder chemisch aggressiven Umgebungen. Dafür verfügen sie über einen optimalen Korrosionsschutz. Sie sind weitgehend beständig gegen aggressive Chemikalien. Zudem lassen sie sich in Umgebungen einsetzen, die spezielle Forderungen an die Hygiene stellen.

Als Standard stehen sie kurzfristig zur Verfügung. Sie erübrigen häufig bisher übliche Sonderanfertigungen. Sie eignen sich zum Einsatz im Freien, in medizintechnischen Apparaten und Geräten, in Fahrzeugen sowie in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Eventtipp: SMM Kongress 2020 – Lean Manufacturing Mit dem immer grösser werdenden Konkurrenzdruck und Veränderungen im wirtschaftlichen Umfeld, brennt das Thema Produktivität und Prozessoptimierung jedem Unternehmen unter den Nägeln. Wie mit schlanken Prozessen effizienter produziert werden kann, wird am SMM-Kongress analysiert und diskutiert. Ziel ist es, Strategien für KMUs zu erörtern, Trends und Chancen zu analysieren und Lösungsansätze auszutauschen. Begleitet wird der Kongress von einer Fachausstellung und einem ansprechenden Kulturprogramm.
Wann: Mittwoch, 18. März 2020
Wo: Forum der Messe Luzern
Informationen: www.smm-kongress.ch

Korrosionsfeste Werkstoffe

Wälzlager der Reihe Xclean bestehen aus unterschiedlichen korrosionsbeständigen Stählen, unter anderem aus AISI440C, AISI316L, AISI304, AISI420 oder AISI630. Es gibt sogar Varianten aus Titan. Zudem stehen Ausführungen mit Keramikwälzkörpern zur Verfügung.

Anwender können die jeweils auf ihre Forderungen und Bedingungen optimal angepassten Kombinationen aus Grundwerkstoff, Beschichtung und Befettung wählen. Somit lassen sich besonders wirtschaftliche und dennoch leistungsfähige Lagerungen mit Hilfe von Standard-Wälzlagerstählen verwirklichen.

Beschichtung wählbar

Beispielsweise widerstehen Beschichtungen aus Zink-Nickel, Zink-Eisen und Chromlegierungen Korrosion bis zu 720 Stunden. Das ist weitaus mehr, als übliche Konservierungen und Befettung ermöglichen. Auch aussergewöhnliche Trockenlaufeigenschaften lassen sich mit Beschichtungen verwirklichen. Zudem verlängern Beschichtungen signifikant die Lebens- und die Einsatzdauer von Wälzlagern, indem sie den Verschleiss deutlich mindern.

Rundum zuverlässig dicht

Beim Einsatz in aggressiven oder hygienisch einwandfrei zu haltenden Umgebungen bevorzugt man Wälzlager mit Dichtungen. Sie schützen zum einen gegen eindringenden Schmutz und Flüssigkeiten, zum anderen verhindern sie eine Kontamination der Umgebung mit Fetten und Ölen. Darüber hinaus vermindern sie die Reibung und somit Verluste. Sie sorgen also für energieeffiziente Antriebe. Wälzlager der Reihe Xclean sind dazu mit zweilippigen, in einer Nut geführten Dichtungen ausgestattet. Diese dichten besonders wirkungsvoll. Sie verhindern zuverlässig, dass grobe bis mittlere Schmutzpartikel eindringen. - kmu - SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46297117 / Konstruktionselemente)