Advertorial: High-Tech und High-End Fertigung Werder Feinwerktechnik - vielseitig und einzigartig - präzis für Sie!

Redakteur: Benza Banjac

58 Jahre kontinuierliches Wachstum aus eigener Kraft und eine weitere Verdoppelung des Betriebes per Mai 2014 - das ist in der Tat einzigartig. Dazu muss ein Unternehmen der Zulieferbranche zwei Dinge mit höchster Präzision kennen und erfüllen: Die Fertigungstechnik - und die Kundenwünsche.

Firmen zum Thema

(Bild: Samuel Werder)

CNC Bearbeitung und Fertigung ist für das Fachteam von Werder spürbar nicht nur Beruf, sondern echte Passion. Qualität bis zum bewährten „Werder-Finish“ ist denn auch Synonym für feinste Vollendung. Das ist die Vision und zugleich Realität, auf der das Unternehmen aus dem Schweizerischen Veltheim/AG seine langjährigen Kundenbeziehungen aufgebaut hat und erfolgreich weiterentwickelt. Werder ist in allen Branchen tätig, wo High-Tech und High-End an der Tagesordnung stehen, so u.a. in der Medizinbranche und in der Luft- und Raumfahrt.

Samstag, 25. April 2015, 10.00 - 17.00 Uhr

Im Rahmen der Einweihung des Erweiterungsbaus zeigt nun die Firma Werder am Samstag, 25. April von 10 - 17 Uhr der Öffentlichkeit, was in ihren Räumen mit rund 70 verschiedenartigen CNC Fräs- und Drehmaschinen alles hergestellt wird. Auf 14 Stationen lernen die Besucher auf originelle Art den Betrieb kennen und machen dabei sozusagen eine „Bar-Tour“. Hier begegnen sie Themeninseln wie der DREH-BAR, der MONTIER-BAR, der FRÄS-BAR, der UNÜBERSEH-BAR, der MESS-BAR und weiteren mehr bis zur abschliessenden LERN-BAR. Fachleute erklären auf Wunsch die speziellen Teile, die in allen möglichen Sparten des Lebens von der Kaffeemaschine bis zum künstlichen Herz, von der DNA-Analyse bis zum Turbolader eingesetzt werden.

Bildergalerie

Aufgelockert wird der Rundgang durch 14 einzigartige „poetische Maschinen“ aus der privaten Sammlung von Paul Gugelmann. Ein Wettbewerb mit zum Thema passenden „Bar-Preisen“, der legendäre „Vertikalgrill“, musikalische Unterhaltung mit „Sugar and the Josephines“ sowie die Präsentation spezieller Werkteile durch den bekannten Radio-Moderator Joschi Kühne laden die Besucher zum Verweilen ein. Dieser Anlass bietet einen einmaligen Einblick in ein Unternehmen, das im Bereich der Präzisions-Industrie landesweit zu den führenden zählt.

Vielseitig

Das Fräsen und Drehen hat Werder Feinwerktechnik für Werkteile von Kleinserien bis zu Losgrössen von 100‘000 Stück perfektioniert - die Palette von über 60 modernsten CNC Bearbeitungszentren erlaubt für jedes Werkstück ökonomisch und technisch eine optimale Fertigung. Für den Kunden bedeutet dies nebst einem vorteilhaften Preis/Leistungsverhältnis die schnelle und termingerechte Verfügbarkeit seiner Teile. Sowohl von der Materialseite wie auch von der Komplexität der Objekte sind den Anforderungen und Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Auf der neuen Website sind der modernste Maschinenpark wie auch ein repräsentativer Querschnitt durch Referenzprodukte im pop up-Modus einsehbar: www.werder-ag.ch.

Präzis

Präzision ist eine Tugend, der sich die Schweiz gerne rühmt. Damit dies auch gerechtfertigt ist, muss es Unternehmungen geben, die dies nötigenfalls auf Tausendstel Millimeter genau zustande bringen. Dazu gehört die Samuel Werder AG in Veltheim, ein Unternehmen der Präzisionsmechanik, die ihr bauliches Volumen soeben verdoppelt hat, um der stetig steigenden Nachfrage Rechnung zu tragen. Das ist in der heutigen Zeit und in dieser Branche alles andere als selbstverständlich.

Was für die gefertigten Teile gilt, gehört bei Werder auch in anderen Belangen zum Credo. Genauigkeit und Zuverlässigkeit beginnen bereits beim Kundenbriefing und schliessen auch den Nachservice mit ein. Immer mehr Kunden nutzen zudem die Möglichkeit, in der Entwicklung der Teile das kreative Potenzial von Werder einzusetzen, um material- oder prozesssparende Varianten zu konzipieren. Und dass Werder mit ISO 9000, 14001 und 13485 (als Medizinal-Zulieferer) zertifiziert ist, versteht sich eigentlich von selbst. Als „Präzisions-Dienstleistung“ für alle Fachkräfte hat Werder im Übrigen eine umfangreiche Programm- und Tabellensammlung als kostenlose App für iPhone und Android Smartphones entwickelt. Diese und weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter www.werder-ag.ch.

Einer für alle(s)

Geprüfte Qualität in engsten Toleranzgrenzen, Zuverlässigkeit und Vollservice von der Materialbeschaffung über die leistungsfähige Produktion bis zur hochwertigen Veredelung, Laserbeschriftung und Montage oder als Systemlieferant - Werder Feinwerktechnik ist für ihre Kunden ein kompetenter Partner von A-Z. Zugleich legt das Unternehmen Wert auf soziale Rahmenbedingungen, die sich sowohl in einer hohen Wertschätzung seiner Mitarbeiter wie auch in deren Motivation leistungsfördernd auswirkt. Erfolg ist für das Unternehmen kein einseitiges Ziel, sondern das Resultat ganzheitlicher Kompetenz.

Das Unternehmen in Zahlen

  • Familienunternehmen in 2. Generation seit 1957
  • 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 4 Lehrlinge
  • 4‘500 m2 Produktionsfläche inkl. Erweiterungsbau
  • 60 CNC-Bearbeitungszentren
  • 4 CNC Messmaschinen im klimatisierten Messraum
  • Grosses Kunden-Fertigteilelager

Leitungsteam

  • Claude Werder, Geschäftsführung
  • Bernhard Erne, AVOR/Produktionsplanung
  • André Stäger, Verkaufs- und Produktionsleitung
  • Raphael Vögtli, Offertwesen und Qualitätsmanagement

Adresse

Samuel Werder AG
Werdstrasse 2
CH-5106 Veltheim
Telefon +41 56 463 66 00
Fax +41 56 463 66 11
Anfragen an: info@werder-ag.ch
www.werder-ag.ch

(ID:43272872)