Additive Fertigung

3D-gedruckte Verschleißteile von Igus innerhalb weniger Stunden abholbereit

| Redakteur: Sebastian Hofmann

3D-gedruckte Ersatzteile schnell liefern lassen – das ermöglicht ein neuer Service von Igus.
3D-gedruckte Ersatzteile schnell liefern lassen – das ermöglicht ein neuer Service von Igus. (Bild: Igus)

Igus hat sein Serviceprofil erweitert: Innerhalb kurzer Zeit fertigt der Motion-Plastics-Anbieter für seine Abnehmer individuelle Bauteile, die auf Verschleiß und Reibung beansprucht werden.

Kunden, die das Angebot in Anspruch nehmen wollen, müssen lediglich das CAD-Modell des Bauteils auf der Website von Igus hochladen, das Druckmaterial auswählen und direkt bestellen. Innerhalb von 24 Stunden erfolgt dann der Versand der Ware. „In meinem dringenen Fall“, erzählt Ferenc Tiefenbach, Ingenieur bei Blackcam, „konnte ich das Produkt sogar wenige Stunden nach Auftragseingang abholen.“ Diese Leistung sei so in der Branche nicht selbstverständlich.

Weltweit erster Logistikdienstleister bietet 3D-Druck-Lösungen an

3D-Druck

Weltweit erster Logistikdienstleister bietet 3D-Druck-Lösungen an

28.06.18 - Über das Online-Portal von DB Schenker können Kunden seit gestern 3D-Druckaufträge bestellen und ausliefern lassen. Für sein neues Geschäftsmodell nutzt das Unternehmen ein Partnernetzwerk aus Start-ups und etablierten Betrieben. lesen

Als Druckmaterial steht Abnehmern unter anderem der Werkstoff Iglidur I180 zur Verfügung. Der Hochleistungskunststoff punktet laut Igus mit einer hohen Abriebfestigkeit – seine Überlegenheit gegenüber klassischen Kunststoffen habe man bereits im eigenen Testlabor unter Beweis gestellt.

Hier gibt's weitere Beiträge von Igus!

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45384793 / Logistik)