Suchen

Matsuura-Neuheit 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum

| Redakteur: Silvano Böni

Die MAM72-70V ist der Neuzugang unter den 5-Achsen-Bearbeitungszentren von Matsuura. Sie bearbeitet Werkstücke bis Grösse Ø 700 x H 500 mm und einem Gewicht von 500 kg problemlos.

Firmen zum Thema

(Bild: Matsuura)

Flexibel und leistungsstark überzeugt die MAM72-70V sowohl bei der Schwerzerspanung als auch bei der High-Speed-Aluminiumbearbeitung auf ganzer Linie.

Ein Werkstück wird durch die neu entwickelte 4./5. Achse hochdynamisch bearbeitet. Diese Dynamik in Verbindung mit der Hochleistungsspindel bis zu 350 N/m Drehmoment bringt die Fertigung in eine neue Dimension. Bei der Entwicklung der Maschine wurde besonders viel Wert auf die optimale Bedienbarkeit und Zugänglichkeit gelegt. Ausbaufähig ist die Maschine sowohl in Bezug auf Paletten- als auch auf Werkzeugspeicher und eignet sich so hervorragend zur mannarmen Fertigung.

Die Fabrik in der Fabrik

Die Zeitdauer zwischen einem Auftragseingang und dem gewünschten Lieferzeitpunkt wird immer kürzer. In Zeiten von Industrie 4.0 geht der Trend zu Losgrösse 1. Mit einem Paletten-Bahnhof, einem grossen Werkzeugmagazin und der benutzeroptimierten Steuerung bietet sich die Matsuura MAM72-70V für die chaotische und flexible Fertigung ab Losgrösse 1 an. Eine Sonderfertigung ist so zu den Kosten einer Serienfertigung realisierbar. Fertige Teile werden direkt an den Kunden ausgeliefert und nicht, wie bisher, an Lager gelegt. Wertvoller Produktionsplatz wird zur weiteren Wertschöpfung frei.

Eigenschaften auf einen Blick

  • flexibel und gut geeignet für unterschiedlichste Aufgaben
  • weite Range an Automationsmöglichkeiten
  • mannlose Fertigung
  • hohe Variantenfertigung
  • Just-in-time-Fertigung

(ID:46530286)