EWM: Aluminium schweissen

Alu-Schweissnähte glänzend blank

| Redakteur: Konrad Mücke

MIG-Schweissen von Aluminium mit Wechselstrom: Das Schweissgerät Titan XQ 400 AC puls verbindet selbst dünnste Aluminiumbleche einfach, sicher und sauber bei minimem Verzug und ohne Durchfallen der Schmelze.
Bildergalerie: 3 Bilder
MIG-Schweissen von Aluminium mit Wechselstrom: Das Schweissgerät Titan XQ 400 AC puls verbindet selbst dünnste Aluminiumbleche einfach, sicher und sauber bei minimem Verzug und ohne Durchfallen der Schmelze. (Bild: EWM AG)

Schweissen mit Wechselstrom hat beim Fügen von Aluminiumblechen deutliche Vorteile. Die Schweissnähte sind glänzend blank. Das beweist die EWM AG mit ihrem jüngst vorgestellten Schweissgerät Titan XQ 400 AC puls. Es eignet sich zum manuellen und automatisierten Schweissen.

Die wassergekühlte Schweissstromquelle Titan XQ 400 AC puls ist speziell konzipiert, um Aluminium zu schweissen. Selbst dünnste Bleche lassen sich einfach und sicher verbinden. Dabei bleibt die Schmelze zuverlässig in grösseren Spalten. Die Bleche verziehen sich nur minimal.

Saubere, raucharme Schweissprozesse

Im Schweissprozess acArc puls XQ wechselt der Schweissstrom im Prozessverlauf zwischen positiver und negativer Polarität. Der Lichtbogen ist so auch bei AIMg-Legierungen problemlos zu kontrollieren. Er überbrückt selbst grössere Luftspalte auch bei automatisiertem Schweissen. Der Prozess arbeitet ohne Schmauch. Dank nur weniger Magnesiumoxide ist die Schweissnaht sauber und glänzend. Zudem entsteht nur wenig Schweissrauch.

Wenig Wärme eintragen

Die erstmals in einer Schweissstromquelle integrierte Funktion «Positionweld» sorgt für optimales Schweissen auch in Zwangslagen. In Kombination mit dem Schweissprozess acArc puls XQ lassen sich MIG-Schweissnähte verwirklichen, die in ihrer Optik mit WIG-Schweissnähten vergleichbar sind. Der Schweissprozess acArc puls XQ bringt nur wenig Wärme in die geschweissten Bauteile ein. Deshalb eignet er sich auch zum additiven Fertigen von Bauteilen aus Aluminium (3D-Schweissen).

Umfassendes Zubehör

Selbst weichen Aluminiumdraht fördert das Drahtvorschubgerät Drive XQ exakt und zuverlässig. Anwender können sich dank der vielen Optionen ein individuell ausgestattetes Schweissgerät konfigurieren. Das betrifft zum Beispiel die Ausstattung mit einer Heizung für die Drahtspule, einem Sensor für Drahtreserve, einer elektronischen Mengenregelung für das Gas.

Darüber hinaus steht weiteres Zubehör zur Verfügung. Neben dem innovativen Wechselstrom- Schweissprozess acArc puls XQ arbeitet das Schweissgerät auch mit allen bewährten Gleichstrom-Schweissprozessen, zum Beispiel forceArc puls XQ, rootArc XQ und coldArc XQ. - kmu - SMM

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45898683 / Verbindungstechnik)