Jan Vollmuth ♥ Schweizer Maschinenmarkt

Jan Vollmuth

Redakteur
konstruktionspraxis – Alles, was der Konstrukteur braucht

Artikel des Autors

Moritz Hämmerle, Leiter Competence Team Production Excellence am Fraunhofer IAO, testet das Exoskelett in der Modellfabrik.
Handhabung

Erstes Exoskelett für die Industrie präsentiert

Forscher haben im EU-Projekt Robo-Mate ein Exoskelett für Arbeiter in der Produktion entwickelt, das die Gewichtsbelastung auf bis ein Zehntel reduziert. Koordinator des Projekts ist die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Der erste Prototyp wurde kürzlich am Fraunhofer IAO in Stuttgart vorgestellt.

Weiterlesen
Auf der LogiMAT 2018 zeigt steute erstmals einen neuen, netzwerfähigen Funksensor für die Belegungserkennung in Regalfächern und Förderanlagen
Logimat

Funk-Lagesensor für die Intralogistik

Der neue Funk-Lagesensor von Steute wurde gezielt für einen definierten Anwendungsbereich in der Intralogistik entwickelt: Der RF RW-NET erkennt, ob sich ein Kleinteilebehälter auf der Rollenbahn zum Beispiel eines Kanban-Regals befindet, und gibt über die Access Points des Funknetzwerks S-Wave.Net ein entsprechendes Signal an die übergeordnete Steuerung beispielsweise eines E-Kanban-Systems.

Weiterlesen
Dr. Steffen Haack, Mitglied des Bereichsvorstands mit Zuständigkeit für die Business Unit Industrial Applications und Koordination Vertrieb der Bosch Rexroth AG.
Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist mehr als nur ein technisches Thema

Die Entwicklung hin zu Industrie 4.0 macht aktuell rasante Fortschritte. Nach der elektrischen Antriebs- und Steuerungstechnik erfüllt zunehmend auch die Hydraulik als zweite wichtige Antriebstechnologie die Voraussetzungen für Vernetzungsfähigkeit. So hat Rexroth hydraulische Aktoren und Aggregate elektrifiziert und mit eigener Intelligenz ausgerüstet.

Weiterlesen
3D-Druck

Heisser Feger aus dem 3D-Drucker

Den ersten Sport-Flitzer aus dem 3D-Drucker hat das US-amerikanische Unternehmen Divergent Microfactories vorgestellt: Der Sportwagen mit der Bezeichnung Blade basiert auf der unternehmenseigene Technologieplattform Node, bei der das Fahrzeugchassis aus gedruckten Aluminiumbauteilen und Rohren aus Kohlenstofffasern zusammengebaut wird.

Weiterlesen
Das Senso Tool des Fraunhofer IWU ist ein taktiles Werkzeug. Es registriert Prozessgrößen dort, wo sie auftreten: direkt an den Wendeschneidplatten des Fräskopfes.
Messtechnik

Fraunhofer-Forscher geben Werkzeugmaschinen einen Tastsinn

Millionen feiner Rezeptoren pro Quadratzentimeter Haut machen diese zum perfekten Sensor. Ständig nimmt sie Informationen über die Oberflächenbeschaffenheit, die Temperatur oder den Druck auf und befähigt den Menschen damit zu filigranen Arbeiten. Wissenschaftlern des Fraunhofer IWU ist es jetzt gelungen, auch spanenden Werkzeugmaschinen einen Tastsinn zu verleihen.

Weiterlesen