Logimat

Ballenpressen räumen im Kartonlager auf

| Redakteur: Bernd Maienschein

Befüllt werden kann die horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 komfortabel mithilfe ihrer hydraulischen Hub-Kipp-Vorrichtung.
Befüllt werden kann die horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 komfortabel mithilfe ihrer hydraulischen Hub-Kipp-Vorrichtung. (Bild: HSM)

HSM, Hersteller von Ballenpressen, PET-Lösungen und Aktenvernichtern, stellt auf der Logimat wirtschaftliche und platzsparende Lösungen für die Entsorgung von Kartonagen vor. Darunter sind sowohl horizontal arbeitende als auch Vertikalballen-pressen.

Die Vertikalballenpresse HSM V-Press 860 L produziert Ballen mit einer Aussparung für einen einfachen Transport ohne Palette. Die Ballen können direkt mit einem Gabelhubwagen oder Stapler bewegt werden. Die Presse ist ausgestattet mit der bei HSM speziell für die V-Press-Reihe entwickelten Eilgangtechnologie. Damit werden der Stromverbrauch und die Antriebsleistung deutlich reduziert, und das bei gleichzeitiger Steigerung der Durchsatzleistung. Die Taktzeit verringert sich bei dieser Technologie um bis zu 40 % im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben. Aufgrund einer speziellen Pumpentechnik sind die Maschinen dabei besonders leise. Sie verpressen dank einer Presskraft von 548 kN und der äußerst stabilen Pressplattenführung mühelos gebrauchtes Verpackungsmaterial wie Kartonagen und Folien. Die Ballen erreichen ein Gewicht von bis zu 460 kg und werden serienmäßig von einer Vierfach-Drahtumreifung zusammengehalten, optional ist auch eine Polyesterband-Umreifung möglich.

Für Filialen und den Handel

Mit der technischen Ausstattung, dem Bedienkonzept und der Auslegung für sperrige Kartonagen ist die horizontale Ballenpresse HSM HL 7009 die optimale Maschine für Filialisten und im Handel. Mit einer äußerst hohen Presskraft von 700 kN eignet sich die HSM HL 7009 für Kartonagen, aber auch für die Verpressung von Folien. Der hoch verdichtete Ballen, je nach Material erreicht er ein Gewicht von bis zu 600 kg, hat ein Ballenmaß von circa 1100 mm × 1100 mm × 1200 mm und wird von einer Vierfach-Drahtumreifung zusammengehalten. Die optimalen Ballenabmessungen und Ballengewichte garantieren eine wirtschaftliche Lkw-Auslastung. Die Befüllung erfolgt komfortabel mittels einer hydraulischen Hub-Kipp-Vorrichtung. Auch bei der Ballenentnahme ist dank der hydraulischen Schiebetüre für höchsten Bedienkomfort und -sicherheit gesorgt.

HSM GmbH + Co. KG, Halle 3, Stand D61

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45070919 / Logistik)