Bosch Rexroth Schweiz AG: Standardisierung aus dem Baukasten

| Redakteur: Melanie Staub

Baukasten (Bosch Rexroth)
Baukasten (Bosch Rexroth)

Mit Easy-Handling bietet das Unternehmen Rexroth einen Baukasten aus exakt aufeinander abgestimmten Komponenten der Elektrik, Mechanik und Pneumatik. Damit lassen sich viele Handhabungsaufgaben entlang der Wertschöpfungskette in der Modul-Fertigung massgeschneidert lösen und standardisieren. Eisenlose Linearmotoren positionieren Zellen und Panels äusserst präzise und mit hoher Gleichlaufgüte. Formschlüssige Verbindungstechnik vereinfacht Konstruktion und Montage während Software-Assistenten die Inbetriebnahme verkürzen. Das Handhabungssystem umfasst ein breites Spektrum von Komponenten, die in Leistung und Funktion skalierbar sind und sich frei kombinieren lassen. Komplette Linearsysteme mit verschiedenen Antriebsprinzipien gewährleisten Flexibilität und verringern den Montageaufwand der Systeme. Mit Easy-Wizard wird ein Engineeringtool geboten, in dem achsindividuelle elektrische und mechanische Daten bereits hinterlegt sind. Dieses erkennt das elektronische Typenschild des Indra-Dyn-Motors und verknüpft die Daten nach Eingabe der Seriennummer des Linearmoduls mit den mechanischen Parametern. Die Motoren der eisenlosen Baureihe MCL positionieren kleine Massen präzise und mit maximalem Gleichlauf. Damit sind sie insbesondere auch für Aufgaben wie Laserstrukturierung und -isolierung sowie das Handling von Solarzellen geeignet. Es stehen vier Baugrössen mit abgestuften Baulängen und einem Maximalkraftspektrum von 20 bis 1700 Newton zur Verfügung. Das ermöglicht eine Beschleunigung von bis zu 300 m/s² und eine Maximalgeschwindigkeit von bis zu 1300 m/min. Die kompakte Konstruktion bietet unterschiedliche Befestigungsebenen an Primär- und Sekundärteil. Das lässt bei der Konstruktion grösstmöglichen Freiraum und erleichtert die Integration in die Maschine. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 27829190 / Automation-, Antriebs- & Steuerungstechnik)