Personalwechsel Dachser Spedition mit neuem Geschäftsführer

Von Anne Richter

Die Schweizer Dachser Tochtergesellschaft hat seit Anfang März 2022 einen neuen Geschäftsführer. Hans-Peter Trachsler wird neben seiner Rolle als Managing Director European Logistics die Niederlassung in Regensdorf leiten

Anbieter zum Thema

Hans-Peter Trachsler ist neuer Geschäftsführer der Dachser Spedition AG.
Hans-Peter Trachsler ist neuer Geschäftsführer der Dachser Spedition AG.
(Bild: Gion Pfander)

Hans-Peter Trachsler ist seit Anfang März 2022 Geschäftsführer der Dachser Spedition AG. Trachsler folgt auf Urs Häner, der nach einer begleitenden Geschäftsübergabe in den Ruhestand treten wird. Neben seiner Rolle als Managing Director European Logistics wird Trachsler die Niederlassung in Regensdorf (ZH) leiten, die zugleich das Regional Office European Logistics Schweiz ist.

Trachsler startete seine Karriere im Jahre 1994. In über 20 Jahren hatte er verschiedene Führungspositionen innerhalb der Transport- und Logistikbranche inne. Vor seinem Eintritt bei der Dachser Spedition AG war er CEO der Schenker Schweiz AG in Zürich.

Die Dachser Spedition AG (Dachser Schweiz) ist eine Tochtergesellschaft des Transport- und Logistikdienstleisters Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland. Die erste Niederlassung in der Schweiz wurde 1967 eröffnet. Dachser Schweiz ist heute an acht Standorten präsent, beschäftigt 286 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Nettoumsatz von 99,05 Millionen Schweizer Franken. Im Jahr 2020 transportierte Dachser Schweiz 555 900 Sendungen mit einem Gewicht von 243 000 Tonnen. Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services.

(ID:48126296)