Bosch Rexroth an der Motek

Effiziente Fertigung von Energiespeichern

| Redakteur: Silvano Böni

Zur wirtschaftlichen und flexiblen Batteriefertigung liefert Bosch Rexroth als Automatisierungspartner bewährte trocken- und reinraumtaugliche Lösungen.
Zur wirtschaftlichen und flexiblen Batteriefertigung liefert Bosch Rexroth als Automatisierungspartner bewährte trocken- und reinraumtaugliche Lösungen. (Bild: Bosch Rexroth)

>> Der wirtschaftliche Einsatz von Energiespeichern setzt eine effiziente Fertigung von der Elektrode bis zum fertigen Batteriepack voraus. Hierfür sind Automatisierung und Standardisierung der Prozesse entscheidend. Als Automatisierungspartner bietet Bosch Rexroth für diese Herausforderungen bewährte Lösungen, beispielsweise Transfersysteme und Schraubtechnik.

Fertigungsprozesse, die in Trocken- und Reinräumen ausgeführt werden, beeinflussen massgeblich die Lebensdauer und Energiedichte der Energiespeicher. Die äusserst geringe Luftfeuchtigkeit des Trockenraums wirkt sich unmittelbar auf die eingesetzten Produktionsmittel aus: Kunststoff wird schnell spröde und auch Schmier- und Dichtmittel müssen der trockenen Luft angepasst werden. Die Reinraum-Klassifizierung gibt vor, dass Partikel kleiner als 10 µm sein müssen, sodass sie die Kapazität und Lebensdauer von Zellen nicht beeinträchtigen.

Qualifizierte Produktionsmittel

Basierend auf fundierten Werkstoffkenntnissen aus jahrzehntelanger Erfahrung bietet Bosch Rexroth für die Trocken- und Reinraumfertigung qualifizierte Produktionsmittel. So können sämtliche Transportaufgaben in der Batteriefertigung mit Rexroth-Transfersystemen gelöst werden. Das in der Automobilindustrie bewährte TS5 bewältigt zum Beispiel schwere Lasten, die bei der Batteriepack-Montage üblich sind. Die Transfersysteme funktionieren problemlos selbst bei Luftfeuchtigkeit unter einem Prozent und sind für Reinraum ISO Klasse 6 zertifiziert, da glatte Oberflächen, innenliegende Verbindungstechnik und abriebresistente Zahnriemen Partikelfallen ausschliessen.

Qualitätsoptimierung

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Qualitätsoptimierung der Prozesse, um eine lange Lebensdauer und hohe Energiedichte der Energiespeicher sicherzustellen. Gleichzeitig sind präzise und flexible Anlagen die Basis für die wirtschaftlich notwendige hohe Ausbringung und schnelle Reaktionen auf sich ändernde Kundenwünsche. Standardisierte Rexroth-Schraub-Systeme tragen entscheidend zu dieser Flexibilität und Produktionssicherheit bei. Für Handschrauber entwickelten die Spezialisten nachrüstbare Batteriemontagekits, die selbst bei kleinen oder wechselnden Losgrössen in der Batteriefertigung maximale Bewegungsfreiheit und Sicherheit für den Werker bieten. Gleichzeitig schützen spezielle, isolierte Abtriebe sowohl den Werker als auch den Schrauber und die Umgebung vor möglicher Batteriespannung. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42284017 / Automation-, Antriebs- & Steuerungstechnik)