Suchen

Firmenjubiläum Endress+Hauser Flowtec AG blickt auf 40 Jahre zurück

| Redakteur: Sergio Caré

Der Markt für hochwertige Durchflussmessgeräte wächst seit Jahrzehnten. Eng damit verbunden ist seit 40 Jahren der Name Endress+Hauser Flowtec in Reinach.

Firmen zum Thema

Endress+Hauser hat die ersten Durchflussmessgeräte in einer Militärbaracke (1977) gefertigt.
Endress+Hauser hat die ersten Durchflussmessgeräte in einer Militärbaracke (1977) gefertigt.
(Bild: Endress+Hauser)

Begonnen hat Endress+Hauser Flowtec Mitte der 1970er-Jahre. Um in den damals aufstrebenden Wasser- und Abwassermarkt einzusteigen, erwarb Endress+Hauser (E+H) 1977 die Firma «Flowtec» in Bern. Mit nur drei Angestellten startete die Produktion von Durchflussmessgeräten in einer Militärbaracke in Reinach. Mittlerweile ist daraus ein globales Unternehmen mit 1700 Mitarbeitenden geworden.

Anhaltendes Wachstum

Die Nachfrage nach hochwertigen Durchflussmessgeräten ist in der Prozessindustrie seit Jahrzehnten ungebrochen. Flüssigkeiten und Gase, die tagtäglich durch Rohrleitungen transportiert werden, müssen immer genauer gemessen werden. Verantwortlich dafür sind strengere gesetzliche Bestimmungen und wachsende Qualitätsansprüche. Mit dem dem fertig gestellten Neubau in Reinach wurde die Nutzfläche für Büros und Produktion um die Hälfte der bestehenden Fläche auf 74500 Quadratmeter vergrössert. «Dadurch konnten wir die einzelnen Produktionslinien neu strukturieren und deutlich leistungsfähiger machen», erklärt Geschäftsführer E+H Bernd-Josef Schäfer. Im Neubau wurde auch die E+H Process Solutions AG, das Kompetenzzentrum für Prozessautomatisierung und digitale Kommunikation, untergebracht.

Bildergalerie

(ID:44678826)