Personalien Fastems mit neuer Doppelspitze

Redakteur: Anne Richter

Fastems verstärkt seine Geschäftsführung für die DACH-Region. Stefan Becker ist seit dem 1. Juli 2021 in der Geschäftsführung der Fastems Systems GmbH, wobei er weiterhin im Servicebereich aktiv sein wird.

Firmen zum Thema

Stefan Becker (links) ist seit Anfang Juli Geschäftsführer der Fastems Systems GmbH und leitet seither gemeinsam mit Heikki Hallila (rechts) das Unternehmen.
Stefan Becker (links) ist seit Anfang Juli Geschäftsführer der Fastems Systems GmbH und leitet seither gemeinsam mit Heikki Hallila (rechts) das Unternehmen.
(Bild: Fastems)

Fastems will seine Position und damit auch seine Serviceaktivitäten als wichtigen Bestandteil der Unternehmensstrategie in der DACH-Region ausbauen. Daher ist Stefan Becker ab dem 1. Juli 2021 Teil der Geschäftsführung der Fastems Systems GmbH – zusammen mit Heikki Hallila, der seit seit 2015 Geschäftsführer von Fastems Systems ist. Der neue Geschäftsführer wird weiterhin im Servicebereich aktiv sein wird, dessen Leitung er Anfang des Jahres übernommen hatte.

Stefan Becker kam vor rund 10 Jahren zu Fastems Systems und war seither im mittleren Management, u.a. als technischer Leiter und Leiter der Elektrokonstruktion, tätig. «Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben, zumal ich mich in meinem Schwerpunkt auskenne, da ich lange Jahre selbst weltweit als Servicetechniker tätig war. Hervorragende Services mit starker lokaler Präsenz werden immer wichtiger, denn sie versetzen Kunden in die Lage, unsere Lösungen besonders effektiv im Sinne einer höheren Produktivität und Fertigungsflexibilität einsetzen zu können. Ein Fokus meiner Aktivitäten wird zunächst auf den weiteren Ausbau des After-Sales-Services liegen, die auch die Erweiterungen und Modernisierungen unserer Produkte mit einschliessen. Darüber hinaus freue ich mich darauf, die sehr gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Heikki Hallila fortzusetzen», sagt Stefan Becker.

(ID:47525018)