Lasersystemlösungen Fertigungslösungen für die Medizintechnik

Redakteur: Anne Richter

Coherent-Rofin entwickelt Lasersystem­lösungen, Integrationspakete, Laserstrahlquellen und -komponenten. Auf der Medtec Europe wird das Unternehmen seine Lösungen speziell für die Medizintechnik vorstellen.

Firma zum Thema

Performance Unlimited: Durchdachte Detaillösungen: ergonomische Handauflage, seitliche Werkstückzuführung etc.
Performance Unlimited: Durchdachte Detaillösungen: ergonomische Handauflage, seitliche Werkstückzuführung etc.
(Bild: Coherent Rofin)

Coherent-Rofin ist der Anbieter mit dem breitesten Spektrum an schlüsselfertigen Laser­lösungen für die medizintechnische Produktion. Es umfasst Systeme zum Schneiden, Schweissen, Markieren, Bohren, Abtragen und zur Oberflächenbearbeitung von Metallen, Kunststoffen und organischem Material. Dieses Produktportfolio, gepaart mit Coherent-Rofins umfassendem Prozess-Know-how, bildet die Basis für die optimale Realisierung kundenspezifischer Applikationen.

Hochpräzise Produktion von Stents

Mit dem Rohrschneidesystem Starcut Tube stellt Coherent-Rofin das marktführende System für die hochpräzise Produktion von Stents, Herzklappen, Fangkörben, Hypotubes, Endoskopen und laparoskopischen Instrumenten vor. Der Starcut Tube ist in Versionen mit 2 bis 4 Achsen und mit verschiedenen Faser- oder Ultrakurzpulslasern erhältlich. Er schneidet praktisch alle gebräuchlichen Materialien in jeder gewünschten Präzision. Auf Wunsch kann das System für das Nassschneiden oder mit automatischen Rohrladern ausgerüstet werden. Die neueste Ergänzung des Produkt­angebots stellt der Starcut Tube SL mit einer Monaco-Strahlquelle dar. Der Monaco ist ein Femto­sekunden­laser, der eine nochmals gesteigerte Fertigungsqualität und neue Produkt­designs ermöglicht. Damit vereinfacht er die extreme Miniaturisierung von neuro­vaskulären und kardiovaskulären Produkten aus Materialien wie Nitinol, die bislang schwierig nachzubearbeiten waren. Teile, die mit dem Monaco geschnitten wurden, sind so sauber, dass keine nachgeordneten chemischen Reinigungsschritte erforderlich sind. Dieses neuartige kalte Schneiden eröffnet neue Perspektiven für Produktentwickler.

Bildergalerie

Schweisssysteme

Das Angebot an Schweisssystemen umfasst die Handschweisslaser Desktop und Performance, die häufig in der Dentaltechnik und für Punktschweissungen an Drähten und Röhrchen Verwendung finden. Der Select und der Integral können sowohl als manuelle, Joystick-geführte als auch als CNC-gesteuerte Lasersysteme betrieben werden. Diese Systeme werden in grosser Zahl bei der Produktion kleinerer und mittlerer Stückzahlen und bei R&D-Projekten genutzt, wo sie den schnellen Test von Prototypen ermöglichen. Die voll ausgestatteten CNC-­Systeme MPS (Modular Processing System) lassen sich passgenau für kundenspezifische Anforderungen zusammenstellen. Das MPS bietet damit vielfältige Möglichkeiten für medizintechnische High-End-Projekte, die äus­serste Präzision, Qualität und höchsten Durchsatz erfordern. Die Systeme sind mit gepulsten YAG- oder gepulsten Faser-­Lasern ausgestattet und werden in grosser Zahl zum Schweissen von medizinischen Produkten, wie etwa von peripheren Stents, eingesetzt. Auch die Performance kann live auf dem Coherent-Rofin-Stand begutachtet werden.

Coherent-Rofins neuer Easymark ist ein Desktop-Lasersystem, das die Vorgaben zur UDI-Markierung von Medizinprodukten erfüllt und mit verschiedenen Strahlquellen zur Markierung von Kunststoffen oder Metallen ausgerüstet werden kann. Die grösseren, freistehenden Beschriftungslösungen CombiLine Basic und CombiLine Advanced decken auch die anspruchsvollsten Markier- und Gravuranwendungen ab. Diese Systeme kommen mit verschiedensten Lasertypen unterschiedlicher Wellenlängen zum Einsatz, inklusive des Pikosekundenlasers PowerLine Rapid NX, der korrosionsfreie Schwarzmarkierungen auf medizinischen Instrumenten erlaubt. Der neue Easymark ist live auf dem Coherent-Rofin-Stand zu sehen. -ari- SMM

(ID:45183908)