Sindex 2016 «Fordernde Aufgaben»

Redakteur: Luca Meister

Die wichtigste Messe, um sich der Schweizer Maschinenindustrie zu präsentieren, meint Reto Lanker, Verkaufsleiter bei der Uiker Antriebselemente AG..

Firmen zum Thema

Herr Reto Lanker, Verkaufsleiter bei der Uiker Antriebselemente AG.
Herr Reto Lanker, Verkaufsleiter bei der Uiker Antriebselemente AG.
(Bild: Uiker)

Was steht im Mittelpunkt Ihres Messeauftrittes?

R. Lanker: Bonfiglioli's «BEST»(Bonfiglioli Excellence Service Team)-Programm. Als zertifizierter BEST-Partner verfügen wir über ein umfangreiches Lager an Getriebekomponenten, die auf speziell angefertigten Montage- und Prüfanlagen nach Herstellervorgabe montiert werden. Die Kundenvorteile: Erhöhtes Serviceniveau, schnelle Montage und Lieferung bei lagerhaltigen Komponenten (normalerweise innert 24 h), hohe Flexibilität.

Weshalb sollten potentielle Kunden bei Ihnen einen Besuch abstatten?

R. Lanker: Unsere Vertriebsingenieure und Produktmanager ermöglichen es dem Kunden, an allen drei Tagen mit technischen Fragen aufzuwarten. Das enorme Fachwissen und die langjährige Erfahrung erlauben es uns, kompetente Gespräche zu führen. Wir freuen uns schon heute auf fordernde Aufgaben seitens der Besucher.

Wie hat sich in den letzten Jahren der Markt entwickelt?

R. Lanker: Der Schweizer Markt befindet sich aktuell in dynamischem Wandel. Das zeigt sich speziell bei Produktionsverlagerung bzw. dem Einkaufsverhalten Schweizer Firmen. Die Verlagerung in den EU-Raum wird mit dem Kostendruck und der Standortsicherung bzw. Stellenerhaltung begründet. Der schwache Euro, oder je nach Sichtweise der starke Schweizer Franken, beeinflusst das Verhalten massgebend. Als Produzent von Zahnriemenscheiben sind wir direkt betroffen, der neuen Situation Rechnung zu tragen und uns dieser Veränderung anzupassen. | mei

(ID:44233470)