Neuheit bei Parkem Füge- und Servopress-Applikationen mit EcoPress

Redakteur: Silvano Böni

EcoPress ist die ökonomische und ökologische Lösung für verschiedenste Füge- und Servopress-Applikationen.

Firma zum Thema

(Bild: Parkem)

Dank der Modularität von mechanischen Komponenten, dem Kraftbereich von 1 bis 14 kN und Bedienung über HMI oder Feldbus wird genau das geliefert, was benötigt wird. Sie ist vollelektrisch, kompakt, leise, wartungsarm und sehr energieeffizient.

Zahlreiche Funktionen

Mit zwölf Pressen-Funktionen, einer Rezeptverwaltung und Hüllkurven-Überwachung mit maximal 16 Stützpunkten steht die EcoPress anderen bekannten Servopressen in nichts nach. Sie kommt zudem immer als risikoloses All-inclusive-Pressenpaket mit Fixpreis zum Kunden. Parkem analysiert die Applikation, übernimmt die Auslegung mit Lebensdauernachweis und parametriert das ganze System. Im Fixpreis ist auch die Inbetriebnahme mit Kurztraining vor Ort inbegriffen.

Einfache Konfiguration

Die EcoPress wird über einen einzigen Produktcode konfiguriert und alles ist dabei: Servo-Fügemodul mit Kraftsensor, 2-in-1-Pressen-Servosteuerung, Touchscreen-HMI (stand-alone) oder Feldbus (Anbindung an übergeordnete Steuerung), Kabelsatz, Auslegung, Inbetriebnahme, Training. Die Presse wird als vorkonfektionierter Bausatz oder als montiertes Fügemodul geliefert. Verfüg­bare Optionen sind Haltebremse, Absolut-Encoder, verschiedene Hublängen inklusive Überlängen sowie kompakte Bauweise mit parallel angebautem Motor. Wird mehr als eine identische EcoPress benötigt, so reduziert sich der Preis ab der zweiten EcoPress zudem um bis zu 20 Prozent.

(ID:47714813)