Fertigungstechnik Für optimale Schrupp-Ergebnisse

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: Iscar)

Vier segmentierte, wendelförmige Hauptschneiden der Reihe «T490-FW» von Iscar bringen dem Anwender eine ganze Reihe von Vorteilen. Sie erzeugen kurze Späne mit kleinem Querschnitt, die sich sehr gut abführen lassen. Geringe Schnittkräfte reduzieren die Leistungsaufnahme der Werkzeugmaschine. Ihre Vorteile spielen sie beim Zerspanen von dünnwandigen Bauteilen und solchen mit labiler Spannung aus. Aufgrund des steigenden Bedarfs an Wendschneidplatten mit spanaufteilender Geometrie hat Iscar die Linie T490 um die Version «CS» mit 8 und 16 Millimeter Kantenlänge erweitert. Durch die spezielle Form teilt die Wendeschneidplatte grosse Spanquerschnitte in kleinere Segmente auf und verbessert damit die Spanabfuhr. Durch die reduzierten Schnittkräfte und Drehmoment entsteht in der Arbeitszone nur eine geringe Wärmeentwicklung. Gemeinsam mit einer optimalen Vibrationsdämpfung ermöglicht dies längere Standzeiten. Die Version «T490-CS» eignet sich speziell für die Schruppzerspanung mit grosser radialer Zustellung und hohem Zerspanungsvolumen. Das Präzisionswerkzeug punktet darüber hinaus beim Erzeugen hoher Schultern mit Wendelschaftfräsern und beim Fräsen mit grossen Auskraglängen.

(ID:44156101)