Verlagerung von Europa nach China GF verkauft Giessereien in Deutschland

Redakteur: Susanne Reinshagen

GF Automotive, eine Unternehmensgruppe von Georg Fischer, wird die bestehenden Werke in China weiter ausbauen und sich in Europa auf ihre Eisen- und Aluminiumdruckgiessereien fokussieren. Das Aluminiumsandgussgeschäft mit den zwei Giessereien in Friedrichshafen und Garching (D) wird veräussert.

Firmen zum Thema

Georg Fischer Automoitve verkauft zwei Giessereien in Deutschland und konzentriert sich mehr auf den chinesischen Markt.
Georg Fischer Automoitve verkauft zwei Giessereien in Deutschland und konzentriert sich mehr auf den chinesischen Markt.
(Bild: Georg Fischer)

Georg Fischer erwartet in naher Zukunft weiteres Wachstum am asiatischen Automobilmarkt und eine allgemein verhaltene Lage in Europa.

Wachstumsmarkt China

Daher wird die rasche Expansion von GF Automotive in China fortgesetzt. In den letzten sechs Jahren ist der Anteil des Landes am Gesamtumsatz der Unternehmensgruppe von 0 auf 10 Prozent gestiegen. Die starke lokale Nachfrage erfordert eine Erhöhung der Produktionskapazitäten der beiden bestehenden Eisen- und Aluminiumdruckgiessereien von etwa 40 Prozent innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Veräusserung von zwei Giessereien in Deutschland

In Europa liegt der Fokus von GF Automotive auf Aktivitäten, bei denen bereits eine führende Position erreicht wurde oder künftig erreicht werden kann. Aus diesem Grund hat die Unternehmensgruppe beschlossen, sich hauptsächlich auf ihre führenden Eisen- und Aluminiumdruckgiessereien zu konzentrieren, das gesamte Aluminiumsandgussgeschäft zu veräussern und somit die Produktionsstandorte in Europa zu reduzieren.

(ID:37064190)