Jubiläum Gleason Corporation feiert 150-Jahr-Jubiläum

Redakteur: Susanne Reinshagen

Für die Gleason Corporation stellt 2015 einen bedeutenden Meilenstein dar: Das 150-jährige Jubiläum. Gleason wurde 1865 in Rochester, New York, USA, gegründet, ist heute eines der führenden Unternehmen weltweit im Bereich Produktionstechnologie für Verzahnungen und verfügt über Fertigungsstätten und Einrichtungen für Verkauf und Service überall auf der Welt. Heute hat Gleason Mitarbeiter in 25 Ländern und verkauft seine Produkte an Kunden in über 50 Ländern der Welt.

Firmen zum Thema

Die Gleason Corporation feiert ihr 150-jähriges Bestehen.
Die Gleason Corporation feiert ihr 150-jähriges Bestehen.
(Bild: Gleason)

William Gleason wurde 1836 in Irland geboren. Er glaubte daran, dass der Ausbau des Eisenbahnnetzwerks in den USA nach dem Bürgerkrieg die Metallverarbeitung und Maschinen als Schlüssel zur Zukunft herausstellte. 1865 begann Gleason seine Arbeit mit einem Laden, der aus einem Raum bestand und ein paar Mitarbeiter hatte. 1875 kaufte er die Kidd Iron Works. Dieser Schritt sowie Patente, die er für mehrere Entwicklungen erhielt, erlaubten es Gleason, sich auf das Geschäft mit Zerspanungsprozessen von Verzahnungen zu konzentrieren. 1874 erfand Gleason die erste Kegelrad-Wälzhobelmaschine, modernisierte den Fertigungsprozess für Verzahnungen und setzte eine neue Industrie in Gang – die der Kegelräder.

Internationalisierung vorangetrieben

Von Anfang an hatte William Gleason die Wachstumsmöglichkeiten, die ausländische Märkte darstellen, erkannt. Die erste Maschine zur Fertigung von Kegelrädern, die ins Ausland verkauft wurde, ging 1877 nach Italien. Seine Tochter Kate teilte die geschäftliche Vision ihres Vaters für internationale Märkte und sicherte auf ihrer ersten Reise ins Ausland 1893 Bestellungen aus England, Schottland, Frankreich und Deutschland.

Bildergalerie

John J. Perrotti, President and Chief Executive Officer, meint: «Gleason ist stolz darauf, diesen historischen Meilenstein zu erreichen, und wir feiern das Ereignis mit denen, die uns geholfen haben, ihn zu erreichen: Mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und den Gemeinschaften von Menschen, in denen wir leben und arbeiten. Unser langes Bestehen ist das Ergebnis kontinuierlicher Innovation und unseres starken Fokus auf unsere weltweiten Kunden. Die Vision und die Ausdauer unserer früheren Führungskräfte und Mitarbeiter gaben uns unsere Grundlage, auf der wir aufbauen, um die führende Rolle unseres Unternehmens auszuweiten.»

(ID:43444342)