Grindtec Grindtec 2022 mit zufriedenen Ausstellern

Von Anne Richter

Die Grindtec 2022 konnte die Aussteller überzeugen. Rund 7000 Besucher aus 44 Ländern informierten sich über die Innovationen aus der Welt der Schleiftechnik.

Anbieter zum Thema

Rund 7000 Besucher haben sich auf der Grindtec über Innovation in der Schleiftechnik informiert.
Rund 7000 Besucher haben sich auf der Grindtec über Innovation in der Schleiftechnik informiert.
(Bild: Afag)

Einen gelungenen Start der Grindtec 2022 meldet der Veranstalter Afag. Damit sei die Basis für die künftige Weiterentwicklung der traditionellen Plattform der Schleiftechnik geschaffen. Insgesamt trafen sich 7100 Schleiftechnik-Experten aus 44 Nationen an den vier Messetagen. Es gab einen intensiven Austausch unter den Experten. Auch der Tatsache, dass weniger Besucher als zuletzt kamen, konnten etliche Aussteller durchaus positive Aspekte abgewinnen – so hatten sie dieses Mal die Gelegenheit, ausführlicher als sonst auf ihre Kunden einzugehen. Und die zeichneten sich, wie die repräsentative Befragung der Besucher durch Gelszus Messe-Marktforschung ergab, durch eine ungewöhnlich hohe Beschaffungskompetenz aus: 72% von ihnen sind an Investi­tionsentscheidungen ausschlaggebend oder mitentscheidend beteiligt, vor vier Jahren waren es 64%. «Für uns hat sich die Teilnahme ganz klar gelohnt! Wir haben nicht nur zum ersten Mal auf der Grindtec direkt verkauft, sondern auch einige vielversprechende Kontakte mit anderen Ausstellern geknüpft», berichtet Thomas Löhn von GDS Präzisionszerspanungs GmbH. Auch Alexander Schneeberger von J. Schneeberger Maschinen AG ist zufrieden: «Die Grindtec 2022 hat sich als erstaunlich positive Messe herausgestellt. Unser Auftritt mit vier CNC-Schleifmaschinen und dem Wettbewerb ‹Schleifer des Jahres› nebenan kam sehr gut an.»

An dem Konzept für die kommende Grindtec wird bereits intensiv gearbeitet. So werden, neben dem klassischen Fokus auf das Kernangebot, künftig die neuen Themenwelten eine vergrösserte Rolle spielen. 2022 weckte zum Beispiel die Grindtec Factory, die erstmals auf einer Messe die komplette Prozesskette des Schleifens abgebildet hatte, grosses Interesse bei Besuchern wie Ausstellern. Weitere Highlights waren der erstmals vergebene Grindtec Innovation Award und die Grindtec Challenge, der Wettbewerb, in dem der beste Werkzeugschleifer des Jahres prämiert wurde. -ari-

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48187069)