>> 25 Jahre Schmid + Bührer

Redakteur: Sergio Caré

Firma zum Thema

Schmid + Bührer stehen seit 25 Jahren hinter ihren europäischen Fahrzeugen und Arbeitsgeräten.
Schmid + Bührer stehen seit 25 Jahren hinter ihren europäischen Fahrzeugen und Arbeitsgeräten.
(Bild: Schmid+Bührer/ Ernst Mueller)

Die Schmid + Bührer Gabelstapler Kollektivgesellschaft wurde 1991 von Christoph Schmid und Oskar Bührer in Schaffhausen gegründet. Ihre Technikbegeisterung und die Freude am Kontakt mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeiter ist eines ihrer Erfolgsrezepte für das fortwährende Wachstum. Heute sind rund zwanzig Angestellte beschäftigt, einige davon haben die kontinuierliche Betriebsentwicklung fast von Anfang an miterlebt. «Es ist uns ein grosses Anliegen, dass jeder Mitarbeiter seinen Fähigkeiten entsprechend am Arbeitsplatz eingesetzt wird», sagen die beiden Geschäftsführer unisono.

Fahrzeuge und Arbeitsgeräte

Christoph Schmid und Oskar Bührer stehen hinter ihren zum Verkauf angebotenen Fahrzeugen und Arbeitsgeräten. Es werden ausschliesslich europäische Maschinen vertrieben. Allen voran die Handhubwagen und Deichselgeräte der Marke Stöcklin, die in der Schweiz produziert werden. Die Frontstapler sind vorwiegend von der Marke Linde und werden in Bayern hergestellt. Des Weiteren sind auch Seiten-, Teleskop- und Geländestapler im Sortiment. Abgerundet wird das Verkaufsangebot durch Hebebühnen, des französischen Herstellers Haulotte. Seit 1991 wurden 5‘000 Gabelstapler verkauft - rund einen Stapler pro Tag.

Eigene Hausmesse

Jedes Jahr veranstaltet das Unternehmen eine Hausmesse, an der Kunden und Interessenten die Produkte und über das Leistungsspektrum informieren können. Dieses Jahr finden die Besuchertage vom 22. bis 24. April statt. Das Jubiläumsjahr lässt ahnen, dass es dieses Mal ein ganz besonderes Fest sein wird. Schmid und Bührer schauen mit zufriedenem Gesichtsausdruck auf die 25 Jahre des Familienunternehmens zurück. <<

(ID:43904352)