Neuster 3D-Rohrlaser mit Schrägschnittfunktion >> 3D-Rohrlaser – flexibel, effizient, präzise

Redakteur: Nicole Moon

Firmen zum Thema

(Lerch AG)

Swisstech: Halle 1.2, Stand G52An der Swisstech erwartet die Besucher eine neue Dimension der Rohrlasertechnik. Als erstes und bislang einziges Metallbearbeitungsunternehmen der Schweiz verfügt die Lerch AG über den neusten 3D-Rohrlaser mit Schrägschnittfunktion. Die TruLaser Tube 7000 schneidet beliebige Konturen noch effizienter aus Aluminium, Bau- und Edelstahl. Rohre und Profile mit bis zu 200mm Durchmesser und 4,5m Länge werden problemlos und vollautomatisch gelasert. Zudem ermöglicht der 3D-Rohrlaser Gehrungsschnitte, Fasen, schiefe Durchdringungen sowie Aussattlungen und Steckverbindungen mit gratfreien Schrägschnitten von maximal 45°. Interessenten könnten sich am Messestand G52 in der Halle 1.2 überzeugen, welche neuen Möglichkeiten die moderne Rohrlasertechnik eröffnet. Lerch AG, das modernes Kompetenzzentrum für Laserschneiden und Metallbearbeitung, wird in der vierten Generation geführt. Das Unternehmen realisiert in enger Zusammenarbeit mit Kunden Projekte in den Bereichen CO2-Laserschneiden, Rohrlaserschneiden, Metallbearbeitung, Baufertigteile und Beschriftungen. <<

(ID:43025065)