Vollelektrisch angetriebenes Servicefahrzeug für den Einsatz in Ballungsräumen >> Auf leisen Sohlen und abgasfrei zum Servicejob

Redakteur: Nicole Moon

Firma zum Thema

(Linde Materialhandling Schweiz AG)

Die Linde Material Handling Geschäftsbereiche Customer Services und New Business & Products zeigten auf der World of Material Handling in Mainz den Prototypen eines rein elektrisch angetriebenen Service-Vans auf Basis des Fiat Ducato L1H1. Das Antriebsystem, ein Linde eco-Kit L mit 50 kW Leistung, bestehend aus Drehstrommotor, Leistungselektronik, Steuerung und weiteren Komponenten, stammt aus der Staplerserienfertigung. Ausgestattet mit einer 33 kWh Lithium-Polymer-Batterie, soll das Fahrzeug mit voller Serviceausstattung 100 km/h Spitzengeschwindigkeit erreichen und rund 100 km weit fahren. Im Herbst dieses Jahres startet ein Feldversuch mit vier Fahrzeugen in London, Paris, in der Rhein-Main-Region und im Ruhrgebiet. Entwicklungspartner des Projekts ist der in Norddeutschland ansässige Energieversorger Wemag AG. Zunehmende Umweltbelastungen wie Sommersmog und Feinstaub zwingen immer häufiger zu drastischen Massnahmen, eine Herausforderung für Lieferanten und Serviceanbieter, die ihre Kunden auch unter diesen Umständen erreichen müssen. <<

(ID:43025068)