>> Besichtigung des Kraftwerkes Linth-Limmern

Redakteur: Lya Bartholet

Firma zum Thema

Die Teilnehmer des Ausfluges 2013 des Lehrmeisterclubs.
Die Teilnehmer des Ausfluges 2013 des Lehrmeisterclubs.
(Bild: Picasa)

Die Kraftwerke Linth-Limmern wurden zwischen 1957 und 1968 erbaut. 2009 erfolgte eine erste Anlagenerweiterung mit der Inbetriebnahme des Pumpspeicherwerks Tierfehd. Die Axpo bietet reguläre Führungen zum Thema Ausbauprojekt «Linthal 2015» an. Ein neues, unterirdisch angelegtes Pumpspeicherwerk soll Wasser aus dem Limmernsee in den 630 m höher gelegenen Muttsee zurückpumpen und bei Bedarf wieder zur Stromproduktion nutzen. Das neue Werk soll eine Pump- und Turbinenleistung von je 1000 MW aufweisen. Vor der offiziellen Besichtigung der Baustelle gab uns Herr Elmer, Berufsbildner der Axpo und Leiter der Instandhaltung, einen persönlichen Einblick in die eigene Werkstatt. Er erzählte uns einiges über die Ausbildung seiner Lernenden und stellte uns das IPA-Projekt Produktionsmechaniker EFZ 2012 vor. Sie bilden am Standort Linth-Limmern ausschliesslich Produktionsmechaniker EFZ aus. Beim anschliessenden Rundgang durch die Baustelle konnten die rund 14 Teilnehmer des Swissmechanic-Lehrmeisterclubs viele spannende Eindrücke über das Ausbauprojekt «Linthal 2015» des Kraftwerkes sammeln. Zu Beginn wurde uns ein informationsreicher Film über die bestehende Anlage und den neuen Bau des Ausgleichbeckens gezeigt. Anschliessend konnten wir die bestehende Stromproduktion vor Ort besichtigen. Dazu mussten wir durch einen Zugangsstollen in den Maschinenraum laufen. Im Maschinenraum wurde gerade eine der Turbinen für die Revision vorbereitet. Die Komplexität der Stromproduktion zeigte uns wieder einmal, dass der Strom nicht «einfach» aus der Steckdose kommt. Im Namen aller Beteiligten bedankt sich die Swissmechanic bei der Axpo für die spannende Führung und Besichtigung der Baustelle. Besonders danken wir Herrn Elmer, der sich extra für uns Zeit nahm und uns sehr spannende Details über seine Lehrlingsausbildung bei der Axpo erzählt hat. <<

(ID:42221573)